Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: OneDrive

Office 365 Multi-Geo – nun verfügbar!

Ich habe auf dem Microsoft Technical Summit in Frankfurt vor einigen Wochen einen Vortrag zum Thema Multi-Geo gehalten. Das Publikum war sehr an den Informationen interessiert, gerade auch, da ich aus der Arbeit und Praxis zu diesem Thema einiges mitteilen konnte. Leider durfte ich zu der Verfügbarkeit nicht viel sagen, deshalb freut es mich, dass nun offizielle der “GA” verkündet wurde und Multi-Geo verfügbar ist.

1 Kommentar

OneDrive for Business nun mit IRM Protection Support!

Auf der Ignite 2017 wurde der Support vom OneDrive for Business angekündigt und nun wird diese Funktion in die Office 365 Tenants ausgerollt. Der OneDrive Sync Client unterstützt nun auch IRM (Information Right Management) und damit RMS und AIP. Dies ist ein großer Schritt im Sinne der DSGVO für eine durchgehende Verschlüsselung ohne Beeinträchtigung der Funktionen in der Kollaboration.

1 Kommentar

OneDrive – Die Geschichte hinter Files on Demand

ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Kollaborationslösungen von Box über Google Drive über FileShare und natürlich auch mit dem OneDrive und OneDrive for Business. Insbesondere war ich immer ein Anhänger der Funktion “Files on demand”, die nun mit der Implementation in Windows 10 wieder Einzug gefunden hat. Unter dem Titel “Your files, your way” – The story of OneDrive Files on-Demand zeigt das Team intessante Einblicke:

Kommentare geschlossen.

OneDrive ist wieder Forrester Leader

Kollaboration ist heute ein fast schon selbstverständliches Thema. Man arbeitet mit mehreren Zusammen an Dokumenten, die in einem Cloud Speicher wie dem OneDrive liegen. Die Konkurrenz in diesem Markt ist jedoch Groß, so spielen die Großen wie Apple, Google, Dropbox eine Rolle, aber auch viele StartUps und Mittelständler bieten Datensyncronisation und Kollaboration an. Forrester hat sich diese im Enterprise wieder einmal genauer angesehen:

Kommentare geschlossen.

Der OneDrive Engineering Process

Rund um die Ignite 2017 gab es hunderte von Ankündigungen seitens Microsoft von Produkte wie Microsoft 365 über OneDrive über Yammer bis hin zum Office Developer Programm.

Dabei gehen manchmal kleinere und interessante Informationen unter. Heute wurde ein kleines Video mit Stephen Rose (OneDrive Owner) und vom Senior Product Marketing Manager Omar Shahine veröffentlicht.

Kommentare geschlossen.

OneDrive Client wieder mit Platzhaltern in Windows 10

Mit der neuen Windows Insider Build aus dem Fast Ring 16215 und der Installation des aktuellen OneDrive Clients (Version 17.3.6931.0609) erhaltet ihr nun auch wieder Platzhalter bei Windows 10. Diese Änderung gilt nicht für iOS oder Android Clients. 

Diese Neuerung kann als Erfolg der User gewertet werden, denn über 26K und über 1000 Kommentare auf UserVoice haben Microsoft und die entsprechenden Produktmanager auf Uservoice überzeugt.

Kommentare geschlossen.