Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Office 365

Raphael Köllner erneut zum Microsoft MVP ernannt worden

Immer wieder zum Jahreswechsel der Microsoft Corporation stehen auch die Verlängerungen der Ernennungen für Microsoft wieder an. Neue MVPs und bereits bestehende Personen mit MVP Titel erhalten am 01 Juli ihre Verlängerung oder Ablehnung. So wurde in diesem Jahr das Programm nochmal erweitert auf über 2800 MVPs in 15 Kategorien.

Kommentare geschlossen.

Facebook kauft Giphy für 400 Millionen – Auswirkungen auf Microsoft Teams

Wie mehrere Portale und Webseiten, wie t3n, berichten wurde das Unternehmen Giphy von Facebook für angeblich 400 Millionen Dollar gekauft. Dies hat unmittelbare Auswirkungen auf Office 365 und konkret auf Microsoft Teams.

Kommentare geschlossen.

Raphael Köllner ist Office Insider im Spotlight Mai 2020

Ich arbeite seit nun über 8 Jahren sehr eng mit der Office Produktgruppe und seit 4 Jahren mit dem Office Insider Team zusammen. Wir sprechen über aktuelle Funktionen, Strategien und Produkte. Nun durfte ich im Rahmen eines Interviews meine Community-Arbeit vor stellen und auf die Office 365 Community Deutschland aufmerksam machen, die ich vor 9 Jahren gegründet habe:

Kommentare geschlossen.

Office 365 Business nun mit Azure AD P1

Die Office 365 Business Lizenz ist bisher nicht kombinierbar mit Azure AD P1 gewesen und hat diese auch nicht beinhaltet. Nun mit der Umbenennung zu Microsoft 365 Business Premium ab dem 21. April 2020, kommt die vollständige Azure AD P1 Lizenz kostenlos  für unternehmen unter 300 Mitarbeitern dazu! 

Kommentare geschlossen.

Microsoft reduziert Funktionen zur Leistungssteigerung in Microsoft 365

Microsoft bekommt den massiven Anstieg der Buchungen und Nutzungen von Microsoft 365 und im Speziellen von Microsoft Teams seit dem 16. März 2020 zu spüren. Um einen möglichst stabilen Betrieb gewährleisten trotz 44 Millionen aktiver Nutzer zu können, verabschiede Microsoft bestimmte Maßnahmen:

Kommentare geschlossen.

FBI warnt for Phishing Angriffen auf Office 365 und GSuite

Seit Anfang des Jahres kommt es vermehrt zu Phising Angriffen auf Office 365. Dabei werden systematisch beispielsweise Einladungen zum OneDrive oder Microsoft Teams genutzt, um an die Benutzerdaten zu gelangen. Betrüger nutzen hierfür vorgefertige Phishing-Kits, die im Darknet günstig erworben werden können. 

Kommentare geschlossen.