Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: EU-Recht

Privacy Shield Abkommen zwischen der Schweiz und den USA für unzureichend erklärt

Im Rahmen der jährlichen Prüfung und im Hintergrund der Schrems2 Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes, wurde das separate Privacy Shield Abkommen zwischen der Schweiz und den USA (Handelsministerium) nun auch durch den Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitbeauftragte (EDÖB) für unzureichend für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erklärt.

Kommentare geschlossen.

Office 365 EDU – Kultusministerium Baden-Württemberg erlaubt die Nutzung von Office 365 EDU für Schulen

Am 27.08.2020 gab das Ministerium für Kultur, Jugend und Sport des Bundeslandes Baden-Württemberg eine öffentliche Stellungnahme zum Thema Office 365 an Schulen des Bundeslandes ab.

Kommentare geschlossen.

Volvo und die Auffassung von Urheberrecht – Instagram Special

Die Firma Volvo und das Urheberrecht ist in Bezug auf Instagram nun sehr spannend. In einem Blogpost kam eine Argumentation der Nutzung raus, die für jeden interessant wird in Bezug auf die Fotos, die man selber auf Instagram.  

Kommentare geschlossen.

Nach Safe Habor und Privacy Shield kommt das nächste Abkommen?

Am 16 Juli 2020 war es nun auch soweit für Privacy Shield. Nach Safe Harbor kassierte der Senat des EuGH nun auch den Nachfolger Privacy Shield. Dies soll aber nicht das Ende der Abkommen zwischen der EU Kommission und des us-amerikanischen Handelsminsteriums sein, um eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten in den US auf eine valide Rechtsgrundlage zu stellen und den US Firmen ihre Marktmacht zu erhalten.

Kommentare geschlossen.

Microsoft Double Key Funktion – Eine Lösung für den Datenschutz in Deutschland?

Bei der Nutzung von Microsoft 365 gibt es verschiedeneste Möglichkeiten der Verschlüsselung von Microsoft eigenen Systemen, wie Fort Knox Prinzip oder separaten Schlüsseln für jeden Tenant (4 Stück kann man auch selber einbringen) bis hin zu BYOK, HYOK und CYOK im Rahmen von Microsoft Information Protection. Nun hat Microsoft das Portfolio erweitert und eine Double Key Lösung auf den Markt gebracht.

3 Comments

Microsoft 365 Apps for Enterprise, Azure Cognitive Services, Diagnosedaten und Bing Services – Sachstand August 2020

Ein besonderer Blick muss auf die im Titel genannten Produkte / Werkzeuge fallen, da diese einen hohen Stellenwerk und eine hohe Verbreitung im Rahmen des Einsatzes von Microsoft 365 haben. Eine komplette Deaktivierung würde ernsthafte Konsequenzen haben, jedoch ist es nicht ganz einfach:

Kommentare geschlossen.