Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Datenschutz

Aufregung um Skype – Hamburger Landesdatenschutz verbietet angelblich Skype für Schulen

Am 25. März kam es wieder ein Paukenschlag durch einen Bericht des NDR. Der Landesdatenschutz Hamburg verbietet die Kommunikation von Schülern und Lehrern über Skype, hieß es in dem Bericht. Die Schulen und Lehrer seinen von Herrn Prof. Casper (LSDB) informiert worden und hätten die Nutzung einzustellen. 

Kommentare geschlossen.

Neue allgemeine Datenschutzerklärung von Microsoft – Februar 2020

Microsoft hat zum 01. Februar 2020 eine neue allgemeine Datenschutzerklärung veröffentlicht. Diese wird für alle Microsoft Dienste und auch Applikations genutzt, die nicht direkt unter Volumenlizenzverträge und die Microsoft Online Terms fallen. Die allgemeine Datenschutzerklärung ist weltweit gültig.

Kommentare geschlossen.

Landesdatenschutz Rheinland-Pfalz mit eigenem Podcast

Die Landesdatenschützer suchen den Kontakt zur Öffentlichkeit, um besser ihre Aufgaben durchführen zu können und als Ansprechpartnerr dienen zu können. Besonders erfolgreich tat dies Stefan Brink der Landesdatenschutzbeauftragte aus Baden-Württenberg mit seinem Twitter Kanal, bis er diesen zu Ende Januar aus Datenschutzgründen einstellte und nun auf Masodrom unterwegs ist.

Kommentare geschlossen.

Raphael spricht auf der Ignite the Tour Zürich

Am 4. bis zum 5. März findet die Microsoft Ignite the Tour in Zürich statt. Microsoft bringt über 350 weltweite Experten zu über 100 Sessions des Level 300-400 nach Zürich. Einer dieser Experten wird auch Raphael Köllner sein, der mit mehreren Sessions und Standdiensten auf der Ignite Tour anwesend sein wird.

Kommentare geschlossen.

Aktualisierung der Datenaufbewahrung für Microsoft Teams

Wo liegen meine Daten und Inhalte in Microsoft Teams ist nicht nur für die datenschutzrechtliche Bewertung von Interesse, sondern auch für Backup und Archivierungsdienstleister. Microsoft rückt von seiner Zentralisierung auch bei Microsoft Teams ab und speichert die Daten in der Nähe des Kunden. 

Kommentare geschlossen.

Wichtige Anpassungen der Microsoft Service Online Terms im Sinne des Datenschutzes

Microsoft kündigt in einem Blogpost weitrechendere Änderungen der Microsoft Online Service Terms an. Diese resultieren aus dem Feedback der Kunden, genauer gesagt aus der Diskussion mit dem niederländischen Ministerium für Justiz und Sicherheit (niederländisches MoJ). Dazu kommt Feedback von Enterprise Unternehmen und Experten, wie mir. Microsoft hat das Ziel mit den Anpassungen mehr Transparenz für ihre Kunden über die Datenverarbeitung in der Microsoft Cloud zu schaffen.

Kommentare geschlossen.

Der Microsoft 365 Administrator – Datenschutz – und Betriebsrats Experte an vorderster Front

In allen Diskussionen um Office 365 in Bezug auf Datenschutz und den Betriebsrat wird immer die Rolle der IT Administration unterschlagen oder als negativ gesehen. Hiermit möchte ich mit diesem Beitrag einmal aufräumen und die enormen Chancen sehen, die diese MitarbeiterInnen bieten.

Kommentare geschlossen.