Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Recht

Neue allgemeine Datenschutzerklärung von Microsoft – Februar 2020

Microsoft hat zum 01. Februar 2020 eine neue allgemeine Datenschutzerklärung veröffentlicht. Diese wird für alle Microsoft Dienste und auch Applikations genutzt, die nicht direkt unter Volumenlizenzverträge und die Microsoft Online Terms fallen. Die allgemeine Datenschutzerklärung ist weltweit gültig.

Kommentare geschlossen.

Office 365 und Azure nach dem Brexit – ein Datenexit

Der Brexit zum 1. Februar 2020 hat alle Unternehmen und Europäer tief geschockt. Die hohen Kosten und dramatischen Auswirkungen für die Wirtschaft werden sich erst ab 2021 zeigen. Dennoch ist es wichtig vorbereitet zu sein und deshalb betrachten wir konkret, was nun für Office 365 und Azure bedeutet.

1 Kommentar

Migration von Microsoft Cloud Deutschland zu den globalen deutschen Microsoft Rechenzentren

Das Angebot der Microsoft Cloud Deutschland neigt sich dem Ende. schon seit einigen Monaten ist es nicht mehr möglich neue Tenants zu eröffnen. Bestandskunden sind dabei ihre Dienste aus der MCD zu extrahieren und in andere Rechenzentren zu migrieren. 

Kommentare geschlossen.

Raphael spricht auf der Ignite the Tour Zürich

Am 4. bis zum 5. März findet die Microsoft Ignite the Tour in Zürich statt. Microsoft bringt über 350 weltweite Experten zu über 100 Sessions des Level 300-400 nach Zürich. Einer dieser Experten wird auch Raphael Köllner sein, der mit mehreren Sessions und Standdiensten auf der Ignite Tour anwesend sein wird.

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams gehostet in Deutschland nun verfügbar!

Seit es Microsoft Teams gibt wünschen wir uns das Produkt gehostet in Deutschland. Mit der Microsoft Cloud Deutschland (MCD) kam die Hoffnung auf, wurde aber dann nach mehreren offiziellen Aussagen gehemmt. Es gibt kein Microsoft Teams in Deutschland. Doch dann:

Kommentare geschlossen.

Mitbestimmung beim Twitter Account des Unternehmens?

Immer mehr Unternehmen stellen sich auch professionell bei den verschiedensten Netzwerken auf. Zuvor steht nicht nur die richtige Auswahl der Strategie, der Agentur und Fragen des Datenschutzes, sondern auch die Frage der Mitbestimmungsrechte des Gesambetriebsrates bei der Nutzung eines Twitter Accounts.

Kommentare geschlossen.