Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Software

Microsoft verpflichtet sich zum Datenschutz und Sicherheit bei Microsoft Teams

Der Vice Präsident von Microsoft 365 Jared Spataro veröffentlichte heute einen Blogpost zum Thema Microsoft Teams in Zusammenhang mit Datenschutz und Cybersecurity. Sie verpflichten sich und versprechen in diesen Themengebieten. 

Kommentare geschlossen.

Public Preview der automatischen Klassifizierung mit sensitivity Labels bei Microsoft 365

Von dem Alpha Test bis zur Private Preview und nun ist die Funktionalität des automatischen Labels in Public Preview. Ich freue mich sehr seitdem ersten Tests dabei zu sein und nun auch die Public Preview ankündigen zu dürfen.

Kommentare geschlossen.

Das US Department of Defense (Verteidigungsministerium) setzt auf Microsoft Teams

Das US verteidigungsministerium setzt in der COVID-19 Krise zeitlich begrenzt auf Microsoft Teams (virtuelle Remote Umgebung CVR), um den erhöhten Bedarf an Kommunikation und Remote Arbeitsplätzen zu schaffen.

Kommentare geschlossen.

Raphael Köllner spricht auf der Ignite the Tour in Hong Kong

Es ist Zeit den asiatischen Raum zu besuchen und so freut es mich sehr, dass ich neben Taipei nun auch Hong Kong besuchen darf. Es geht zur Ignite the Tour für Microsoft nach Hong Kong mit Microsoft Teams, Yammer und Security im Gepäck:

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams Governance in Bezug auf die Erstellung von Gruppen

Ein seit des Microsoft Teams gibt diskutiertes Thema ist das Thema der Governance in Bezug auf die Erstellung von Gruppen. Ich nehme einen guten Artikel von Stephan Biehl einmal zum Anlass, um auch hier mehr Erfahrungen und Ansichten einzubringen, um sich dem Thema oder einer Lösung zu nähern.

Kommentare geschlossen.

Azure Information Protection wird zum 31. März 2021 eingestellt

Datensicherheit wurde mit Azure Information Protection (AIP) erstmals flächendeckend im Unternehmen einsetzbar. Nach IRM, RMS und Secure Island war ist es mit AIP möglich Daten zu klassifizieren, zu verschlüsseln und zu analysieren. Mit einem E5 Plan konnte sogar automatisiert und mit dem AIP Scanner war es möglich auch OnPremises Daten in das System mit aufzunehmen. Aber nun folgt der nächste Schritt der Evolution: Unified Labeling! 

Kommentare geschlossen.