Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Public Preview der automatischen Klassifizierung mit sensitivity Labels bei Microsoft 365

Von dem Alpha Test bis zur Private Preview und nun ist die Funktionalität des automatischen Labels in Public Preview. Ich freue mich sehr seitdem ersten Tests dabei zu sein und nun auch die Public Preview ankündigen zu dürfen.

Sensitivity Labels

Die Sensitivity Labels sind der Nachfolger von Azure Information Protection, welches am 31. März 2021 abgestellt wird. Mit diesem Werkzeug ist es nun möglich micht nur Dateien zu labeln, zu klassifizieren und zu verschlüsseln und dies auch in mobilen Apps, in Office Online und native in Office 365 Pro Plus, sondern auch Groups, Teams, Yammer Communities und die Dateien in diesen.

Ich habe hierzu schon viele Blogposts veröffentlicht und baue gerade ein umfangreiche Wissensdatenbank auf.

Dokumentation

https://docs.microsoft.com/en-us/microsoft-365/compliance/sensitivity-labels

 

Autolabeling von und in SharePoint Sites

Kurzlink: aka.ms/SPOLabels

Wie bei der manuellen Klassifikation könnt ihr jetzt Empfindlichkeitsetiketten einrichten, die automatisch auf Office-Dateien (z. B. PowerPoint, Excel, Word usw.) und E-Mails auf der Grundlage von Unternehmensrichtlinien angewendet werden. Zusätzlich zur manuellen Kennzeichnung von Dateien durch die Benutzer können Sie Richtlinien für die automatische Klassifizierung in Microsoft 365-Diensten wie OneDrive, SharePoint Online und Exchange Online konfigurieren. Diese Richtlinien können gespeicherte Dateien und E-Mails während der Übertragung auf der Grundlage der von Ihnen festgelegten Regeln automatisch kennzeichnen.

Voraussetzung: E5 Lizensierung

Weitere Informationen aus meinem Blog: LINK

 

Dokumentation

https://docs.microsoft.com/en-us/microsoft-365/compliance/apply-sensitivity-label-automatically?view=o365-worldwide

 

 

 

via:

https://techcommunity.microsoft.com/t5/security-privacy-and-compliance/announcing-public-preview-of-auto-classification-with/ba-p/1279961

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.