Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Monat: Juni 2022

Von Infitity365 (Wien) zur Commsverse (London) zur DWX (Nürnberg) – Konferenzen

Der Konferenzsommer startete schon mit der aMSBerlin und unserer eigenen Konferenz, der Global Security and Compliance Conference 2022 mit einem tollen Erfolg. Nun beginnen zwei Wochen Konferenzen von Wien über London bis Nürnberg und dazwischen Besuche bei Kunden. Die Reisen beginnen und hier etwas zu den nächsten Konferenzen und dem Thema Compliance! 

Kommentare geschlossen.

TISAX – Microsoft Rechenzentren sind zertifiziert

Die TISAX Zertifizierung ist eine der wichtigsten Zertifizierungen im Bereich der Automobilindustrie. Dienstleister und Zulieferer müssen diese Zertifizierung erfüllen, um diese Waren und Dienste anbieten zu können. Der einheitliche IT-Sicherheitsstandard soll für eine sichere Verarbeitung von Daten sorgen.

Kommentare geschlossen.

Raphael Köllner erneut im neuen Windows Insider MVP Video vertreten

“Ich freue mich auch in diesem Jahr mit so vielen tollen Windows Insider MVPs auf der ganzen Welt in einem neuen Video sichtbar zu sein und jedes Jahr einen Teil mit zur Community beitragen zu können.”, sagte Raphael Köllner als er das Video sah. 

Kommentare geschlossen.

Die Global Security und Compliance Conference 2022 ist vorbei – Ein Review

Am 14. und 15. Juni 2022 fand die GSCC statt mit tollen Sprechern, über 50 Personen vor Ort und 150 aktiven Personen online statt. Im Rahmen der Konferenz konzentrierten wir uns auf Datenschutz und Compliance Themen rund um Microsoft Produkte von allgemeinen zu speziellen Diskussionen. 

Kommentare geschlossen.

Microsoft Purview Information Protection nun in Adobe Acrobat und Reader inbegriffen!

Um mit Microsoft Purview geschützte .pdfs zu lesen musste man den Edge benutzen oder für den Adobe Reader oder Acrobat ein Plugin zusätzlich installieren. Dann konnte man auch mit verschlüsselten .pdfs arbeiten und die Rechte einschränken. Nun hat Adobe diese Funktion direkt eingebaut! 

Kommentare geschlossen.

Zoom unter Auflagen für Lehrveranstaltungen in Hessen durch den Landesdatenschutz freigegeben

Seid dem Beginn der Pandemie ist der Fernunterricht über Videokonferenzsysteme äußert wichtig geworden. Im gleichen Zuge wurde und wird die Diskussion um diese Werkzeuge geführt, die gerade 

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams EDU – Anfrage in Rheinland-Pfalz

Microsoft Teams und die Nutzung an Schulen ist heute immer noch eine spannende Frage im Bezug auf den Datenschutz. In Baden-Württemberg sind Schulen vom LDSB angehalten auf andere Technologien zu wechseln und dies auch in Rheinland-Pfalz. Nun gibt es dazu eine kleine Anfrage: 

Kommentare geschlossen.