Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: klassifizieren

Uservoice – Label basierend auf Ort ohne Analyse des Inhaltes

Die Frage nach der Klassifizierung von Dateien an einem bestimmten Ort ist heute schon möglich, dafür wird jedoch klassisch eine E5 Lizenz benötigt und die Dateien werden nach dem Schema aus dem DLP Framework klassifiziert. Mit anderen Werkzeugen wie Flow oder MCAS kann man dies natürlich auch umsetzen, aber eine kostengünstige direkte Lösung ist nicht vorhanden. Hier setzt die Uservoice an.

Kommentare geschlossen.

Azure Information Protection Scanner Public Preview

Bei einigen Produkten sind wir MVPs eingebunden. In meinem Fall ist dies z.B. auch der Azure Information Protection Scanner. Dieser ist nun in die Public Preview gekommen und ist im aktuellen Preview Client enthalten. Auch ihr könnt diesen nun testen, um Daten z.B. auf einem NAS zu klassifizieren und zu schützen. Damit wird AIP als SaaS Dienst nun zu einer echten Konkurrenz z.B. für den Norton DLP Dienst, der ebenfalls Daten auch OnPremise klassifizieren kann.

Kommentare geschlossen.

Azure Information Protection Scanner – Preview

Ihr solltet eure Daten klassifizieren, labeln und in euer Schutzsystem mit aufnehmen. Wenn Ihr Office 365 verwendet, liegt es natürlich nahe, dass ihr auch Azure Information Protection nutzt, um eure Daten zu schützen. 
Nun steht man jedoch vor einem Problem. Wir müssen auch alte Datenbestände klassifizieren und labeln. Bisher musste man dafür per PowerShell agieren und recht grob alle Daten anfassen. Ich habe diesbezüglich immer wieder mit der Produktgruppe gesprochen und gemeinsam konnten wir erreichen, dass es AIP Scanner entwicklet wird. 

Kommentare geschlossen.