Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Nachlese: Microsoft Teams Special im DACH Raum

Nun ist es ein Tag später und die Veranstaltung ist vorbei. Damit waren 3 Monate Vorbereitung und gut mind. 80h Arbeitsstunden schneller vorbei als gedacht. Im Nachhinein haben wir eine offline & online Konferenz im DACH Raum organisiert mit 9 Sprechern, 4-5 Stunden,  6 Sessions, einer kleinen Katastrophe in Form eines Sturm mit Namen Fredericke und einiger technischer Probleme. Aber zurück zum Tag:

Der Tag!

Nach einem technischen Check und der Anwesenheit aller Standorte starteten wir unser Microsoft Teams Special mit einer kleinen Begrüßung von Raphael mit Links zu einer Umfrage der OneDrive Produktgruppe, Material Links, Teams Short Cuts, Teams UI Erläuterung und überraschend: Er war in der Zeit geblieben.

Danach folgten Joerg Petter und Alfred Mansing von der Microsoft Deutschland GmbH mit ihrer Session „Intelligent Communication – Einsatz von AI-Technologie in MS Teams um Kommunikation intelligenter und einfacher zu machen“ und einer sehr guten Q&A rund um Microsoft Teams, so dass wir beispielsweise erfahren haben, dass WebRTC im Chrome unterstützt wird oder Microsoft Teams in Deutschland zunächst nicht auf der Agenda steht.

Im Anschluss und immer noch pünktlich kam unser MVP Kollege Thomas Poett mit einer tiefer gehenden Session zum Weg von Skype for Business zu Microsoft Teams mit einem Ausblick und Migrationsschritten. Auch hier in der Q&A wurden viele Fragen beantwortet und der Hinweis gegeben, jetzt direkt auf Microsoft Teams zu setzen.

Nach einer 45 minütigen Pause mit Networking und Tests in den bereitgestellten Testtenants ging es an allen Standorten weiter. An einigen Standorten gab es Pizza oder kleine Häppchen, hier ein riesen Danke an die vielen Sponsoren.

Die Pause war gerade vorbei und die Technik stand wieder folgte ein Bericht vom Bots Hackathon mit und von den Gewinnern des Events in München. Leider gab es hier (warum?) technische Probleme, so dass leider der Ton und auch das Bild nicht über all stabil an allen Standorten zu sehen/ zu hören war. Gezeigt wurde die Erstellung eines Q&A Bots mit dem Microsoft Bot Framework für Teams.

Im Anschluss sprachen Thomas Roth, Olaf Koestner (Microsoft Deutschland GmbH) und Raphael Köllner (MVP) über SharePoint Online, OneDrive for Business und Microsoft Teams. Nach einer sehr guten Einführung in die Nutzung und das Herz von Microsoft Teams = SharePoint von Thomas Roth, erläuterte Raphael Köllner die technischen Hintergründe und ging auf Möglichkeiten des Teilens, der Zusammenarbeit und der offline Sync mit OneDrive for Business ein. Im Anschluss folge Olaf Koestner mit einer geplanten Demo, leider fiel hier das Bild aus und der Desktop ließ sich nicht teilen. Olaf reagierte spontan und erzählte was er zeigen wollte und nutze ebenso spontan die vorher gezeigten Folien.

Den krönenden Abschluss übernahm der MVP Kollege Michael Kirst-Neshva aus dem Homeoffice. Er zeigte und berichtete über Möglichkeiten der Absicherung von Microsoft Teams mit Intune, Azure Information Protection und gab Hinweise in Richtung DSGVO.

HERZLICHEN DANK! Liebe Sprecher ohne euch wäre es nicht so schön gewesen! Danke!

 

Hier ein paar Bilder:

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.