Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Die Breakout-Room-Funktionalität für Microsoft Teams

Während Live Events und Microsoft Teams Meetings stattfinden, kann dies zu den verschiedensten Situationen und Nutzungsszenarien sein. In einigen dieser Szenarien kann es sein, dass ihr einige Gruppen in einen separaten Raum schicken wollt, um zum Beispiel eine Lösung zu entwickeln oder ein Thema in einer Kleingruppe zu behandeln. Heute erstellt man als Organisator vorher entsprechende Räume und lädt die Personen ein, dies könnte jedoch einfacher sein:

 

Neuer Artikel seit 09.11.2020

 

Breakout Rooms – Funktionen und Möglichkeiten

 

 

gewünschte Funktionalität

  • Option zur Zuweisung von Benutzern zu einem bestimmten Raum
  • Option zur zufälligen Zuweisung von Benutzern zu einem bestimmten Raum
  • Moderatoren/Produzenten können zwischen Räumen wechseln
  • Breakout-Räume haben ein Zeitlimit, wie lange sie dauern, bevor alle wieder in die Gruppe zurückgekauft werden
  • Die Möglichkeit, einen Moderator für einen Breakout-Raum zu ernennen
  • Die Möglichkeit, jeden einzelnen Raum separat aufzuzeichnen

Status

Die Entwicklung hat begonnen und wurde einem Engineer mit seinem Team zugewiesen. Das Thema ist dementsprechend im Backlog.

 

Update 19. Juni 2020

Die Funktion soll ab Q4 2020 zur Verfügung stehen. Das Update der Roadmap wurde heute veröffentlicht.

Update 10. Juli 2020

Die Produktgruppe hat die Umsetzung nochmal bestätigt. Die Entwicklung läuft und man wird in die Preview planmäßig gehen können. Man weißt auch darauf hin, dass man parallele Microsoft Teams Meetings eröffnen kann und diese Links im Chat platzieren.

Update September 2020

Die ersten Bilder und Screenshots tauchen auf. Im Rahmen des TAP Programm kann ich seit einigen Wochen die Funktion schon testen.

 

Uservoice

https://microsoftteams.uservoice.com/forums/555103-public/suggestions/35000044-introduce-breakout-room-functionality

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.