Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Microsoft Public Preview Programm für Microsoft Teams kommt!

Bisher konnten nur Mitglieder des TAP Programmes (100 Firmen weltweit) oder Miglieder/Innen eines speziellen Programmes für MVPs die frühen Versionen von Microsoft Teams bekommen. Diese waren und sind alle unter strenger Geheimhaltung und dürfen nicht über die Neuerungen sprechen. Ziel ist es, dass Microsoft Funktionen vor der Veröffentlichung testen kann. Nun geht Microsoft neben der bisher bestehenden Developer-Preview in den einzelnen Clients und dem First Relase im Admin Center den Weg einer offiziellen Preview. 

Microsoft Teams Preview

Die Microsoft Teams Preview ist wichtig, um sowohl in der IT Administration die Kompatibilität mit den eigenen Systemen zu testen. Weiterhin lohnt es sich auch das Championsteam mit dem Preview Client auszustatten, so dass diese schon vorher Funktionen testen können und die Einführung leichter wird.

 

Ab wann? noch in diesem Jahr (Der Artikel ist vom 4.11.2020)

Release: 1 Woche im Dezember 2020

Admin-Funktionen: Letzte Woche im November 2021

 

Einstellen / Administration

  1. Melden Sie sich beim Admin Center an.
  2. Wählen Sie Teams>Updaterichtlinien aus.Auswählen der Option "Updaterichtlinien"
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  4. Benennen Sie die Updaterichtlinie, fügen Sie eine Beschreibung hinzu, und aktivieren Sie Vorschaufeatures anzeigen.

Ihr müsst mindestens 48 warten, bis der Nutzer dann im Client die Möglichkeit sieht. Es ist möglich über Policy Nutzern aus eurem Tenant die Preview zu geben. Diese können dann zwischen Standard und Preview selber im Client wechseln. Die Option wird sichtbar, wenn dem Nutzer die Möglichkeit zugeordnet wurde per Policy. 

Als Admin habt ihr die volle Kontrolle und Überblick über die Nutzer, die das Preview Programm erhalten.

Support: Business, EDU, NGO

 

Kanäle

Beta-Kanal
Ideal für Early Adopters und IT-Profis, die Funktionen testen möchten, während sie entwickelt werden. Wir suchen bei dieser Zielgruppe nach Fehlern und Regressionen, bevor wir die Funktionen für den nächsten Kanal freigeben. Dieser wurde früher Ring 1.5 genannt und ist für teilnehmende Teams TAP-Kunden und nur unter NDA und Programmanforderungen verfügbar. Dieser Kanal erfordert das meiste zeitliche Engagement und ist nur über Selbstnominierungen von Kunden verfügbar.
-> Raphael ist Mitglied.

Privater Vorschau-Kanal
Insider in diesem Channel sehen stabilere Features zur Validierung und Pilotierung der Adoption. Es gibt schnellere Updates und Hilfe bei der Adoption durch Microsoft. Der Support für Pre-Release-Features wird direkt von Teams Engineering bereitgestellt. Dieser Kanal wurde früher Ring 3 genannt und ist wie der Beta-Kanal nur für teilnehmende Teams TAP-Kunden unter NDA- und Programmanforderungen verfügbar.
-> Raphael ist Mitglied.

Öffentlicher Vorschau-Kanal
Mit dieser Ankündigung starten wir die öffentliche Vorschau. Dieser ist für Kunden gedacht, die eine Funktion evaluieren möchten, oder für Entwickler, die eine Lösung vor dem breiteren Einsatz erstellen möchten. Es gibt keine Programmanforderungen oder Verpflichtungen. Es handelt sich um ein Opt-in-Programm, das über eine IT-Administrationsrichtlinie gesteuert wird. Wie Sie diese Richtlinie konfigurieren können, lesen Sie bitte hier. Für die Developer Preview lesen Sie bitte hier.
-> Dieses Preview Program auf dieser Seite.

 

 

 

Aktivieren der Preview als Nutzer

Wenn Sie die öffentliche Vorschau auf einem Desktop- oder Webclient aktivieren möchten, müssen Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

  1. Wählen Sie Ihr Profil aus, um das Teams-Menü anzuzeigen.
  2. Wählen Sie Info → Public Preview aus.
  3. Wählen Sie Zur Public Preview wechseln aus.

Kein Support: iOS und Android App  
Diese Preview bleibt dem TAP Programm und den 100 Nutzern weltweit vorbehalten. Ich freue mich in beiden Programmen zu sein. 

Kein Support: MSI und VDI (zunächst)

ACHTUNG: Es handelt sich nicht um die bereits bestehende Developer Preview.

Die Policy ist im Standard auf “Off” und damit nicht verfügbar. Sie muss aktiv eingeschaltet werden.

 

 

Empfehlung

Es ist sinnvoll nur eine Policy für die IT Admingruppe zum Testen anzulegen und auch für das Championsteam. Die Policy ordnet man dann den Usern zu.

 

Quelle:

https://docs.microsoft.com/de-de/MicrosoftTeams/public-preview-doc-updates

Launch of Microsoft Teams preview experience and alignment with Microsoft 365 deployment channels – Microsoft Tech Community

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.