Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Azure Active Directory (Azure AD) External Identities in Public Preview verfügbar

Auf der Microsoft BUILD wurden die Azure Active Directory (Azure AD) External Identities angekündigt und in die Public Preview gebracht, so dass in den nächsten Wochen alle Azure AD Administratoren diese neue Funktion testen können.

Was sind Azure Active Directory (Azure AD) External Identities?

Basierend auf Microsoft Graph schafft das Azure AD Team nun die External Identities, um den Identity Administratoren eine bessere, sichere und umfangreichere B2B und B2C Erfahrung zu bieten. So können nicht nur Externe per Gmail, sondern zum Beispiel auch per Facebook Account in eigene Apps genutzt und identifiziert werden. Dazu kommt auch ein Self-Service für User, welcher es ermöglich, dass sich User auch ohne Azure AD Account mittels Accounterstellung im Anschluss als Externe/Gäste dem Tenant hinzufügen lassen, bzw. in diesem Fall sich selber hinzufügen können.

Weiterhin bietet die Funktion auch neue Möglichkeiten wie die Zugriffsüberprüfung und vieles mehr.

  • Nahtlose Authentifizierung mit ‘Bringen Sie Ihre eigene Identität’ für Geschäftspartner und Kunden
  • Zusammenarbeit mit Partnern, die beliebige Office 365-, SaaS- oder benutzerdefinierte LoB-Anwendungen und -Dienste nutzen
  • Flexible und anpassbare Anmeldemöglichkeiten mit Firmen-Branding für kundenorientierte Anwendungen
  • Identitätsschutz mit kontinuierlicher Überwachung und Erkennung für alle Benutzertypen

Webseite: https://azure.microsoft.com/en-us/services/active-directory/external-identities/

Whitepaper: https://azure.microsoft.com/en-us/resources/azure-ad-customer-and-partner-identity-management/

Dokumentation: https://docs.microsoft.com/en-us/azure/active-directory/b2b/

BUILD 2020 Session  SK113

 

 Public Preview nutzen

Die Public Preview Funktionen sind euerm Azure AD Portal hinzugefügt worden und ihr könnt diese ohne zusätzliche Konfiguration nutzen.

 

Uservoice und Feedback-Forum

Hier dem folgenden Link verbirgt sich das User Forum für Azure AD:

https://feedback.azure.com/forums/169401-azure-active-directory

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.