Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Großbritannien übernimmt DSGO trotz Brexit

In einem Artikel der britischen Regierung vom 07. August 2017 äußert man sich zur Datenschutzgrundverordnung. Hier wird die Einführung dieser auch in Großbritannien gesprochen, auch wenn man im Rahmen des Brexit aus der Europäischen Union ausscheidet und so nicht mehr gebunden ist.

Dies wird insoweit interessant, wenn man ein Unternehmen ist, welches personenbezogene Daten von europäischen Bürgern verarbeiten will. Nach dem Ausscheiden von Großbritannien aus der EU, wird das Land von einem Mitgliedsstaat zu einem Drittstaat und benötigt eine gesonderte Vereinbarung mit der EU oder muss zu den sicheren Drittländern gezählt werden.

https://www.gov.uk/government/news/government-to-strengthen-uk-data-protection-law

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.