Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Office 365 DNS Einträge bei 1&1 setzen

Um Office 365 mit der eigenen Domain richtig nutzen zu können, müssen einige DNS Einstellungen gemacht werden. Konkret muss die Domain zu Office 365 umgebogen werden. Da durch Microsoft angekündigte wurde, dass die öffentliche Webseite des SharePoint Online eingestellt wird, muss eine mögliche Webseite immer noch über den 1&1 Server erreichbar sein.

Zunächst ein paar Grundlagen, die recht gut auf der Microsoft Webseite erläutert werden:

Schritt 1 des Office 365 Wizard: Bestätigung der Domain

Zunächst müssen Sie bestätigen, dass die Domain Ihnen gehört. Dies können Sie mit einem TXT Eintrag oder einem MX Eintrag erledigen. Ich habe für meine aktuelle Domain einen MX Eintrag gesetzt.

  1. Domainverwaltung
  2. Domain auswählen
  3. DNS Verwaltung
  4. MX Einträge – anderer Mailserver  // oder TXT Eintrag
  5. MX Eintrag z. B. unter Eintrag 1 setzen und danach die Priorität (Informationen aus dem Office 365 Portal entnehmen.) // oder TXT Eintrag
  6. Check – Die Domain wird als Ihre erkannt.

 

Schritt 2 des Office 365 Wizard: DNS Einstellungen für Exchange Online, SharePoint Online, Lync Online

  1. Domainverwaltung
  2. Domain auswählen
  3. Subdomains anlegen:
    Lync Online
    a) Lync. mobile Clients: Subdomain: lyncdiscover(.ihrdomain.de)  – Subdomain DNS Einstellungen – CNAME – passenden Wert aus dem O365 eintragen (webdir.online.lync.com)
    b) Lync.Clients: neue Subdomain: sip (.ihreDomain.de) – Subdomain DNS Einstellungen – CName – passenden Wert aus dem O365 eintragen (sipdir.online.lync.com)Exchange Online
    a) MX Eintrag – Domains- Domain auswählen – DNS Einstellungen – anderer Mailserver – MS Eintrag eingeben (ihredomain.mail.protection.outlook.com)
    b) CName -Eintrag – Domains – Subdomain anlegen mit Name autodiscover und Wert autodiscover.outlook.comZusätzliche Office 365 records
    CName -Eintrag – Domains – Subdomain anlegen mit Name msoid und Wrt clientconfig.microsoftonline-p.net

    Wichtig: Bitte bei CName die DNS Änderung bestätigen. Die Umstellung kann bis zu 24/48 Stunden dauern.

  4. Office365 -Portal: Check DNS Einstellungen  – grüne Haken entstehen.
  5. zwei rote Haken bleiben. Denn aktuell ist es nicht möglich SRV-Einträge für Federationen einzutragen. Hier könnt Ihr Euch nur an den Support wenden. Einen passenden Beitrag im 1&1 Kundenforum habe ich gemacht.
    Die Haken lassen sich ausblenden, so dass man den Wizard abschließen kann.

Viele weitere etwas ältere Anleitungen findet ihr hier: Kay Giza ist Microsoft Mitarbeiter in der DX.
http://www.giza-blog.de/TDomainHinzufuegenBzwUeberpruefenEinerDomaeneBzwDomainBeiOffice365DNSTXTMXEintrag.aspx

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.