Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Microsoft Teams und die neue Teams Webinar Funktion

Microsoft geht mit Teams Webinar in die Offensive und kann etablierte Anbieter in die Schranken weisen? Dies ist eine spannende Frage und wird von Microsoft mit “Switch your Provider” auch deutlich angesprochen: 

Microsoft Teams Webinar

Webinare sind heute kaum mehr wegzudenken, als Consultant macht man ein Webinar nach dem anderen und jeder Mitarbeiter sitzt einmal am Tag in einem. So macht Microsoft aus der Anforderung ein Produkt: Microsoft Webinar mit einem gesamten Lifecycle.

Grenzen und Varianten

  • 1000 TeilnehmerInnen (Externe, Gäste, Interne, Speaker zusammen)
  • Webinar muss explizit angelegt werden
  • Wechsel von Meeting zu Webinar zu Live Event ist nicht möglich
  • Aufnahme der Webinar ist möglich / keine Consens Lösung bisher

Varianten

  1. Interactive bis 1000 TeilnehmerInnen
  2. Broadcast only ohne Chat und Co -> 20.0000

 

Voraussetzung

  • Enterprise Lizenz (E1- E5)
  • Business Premium 
  • EU Tenant (kein DE zunächst)

Diese Lizenzen erhalten die Funktion in den nächsten Wochen automatisch.

Anmeldung bis zum Webinar und zur Auswertung

Setup

Dieses funktioniert, wie ein normales Meeting oder ein Live Event:

eigene Anmeldeseite bauen

Ihr legt ein Webinar an und könnt direkt eine eigene Anmeldeseite mit erstellen:

Hier bestimmt ihr, wer das Webinar besuchen darf: 

  1. niemand (invite Only)
  2. Personen in der Organisation und registriere Gäste
  3. jeder (alle Extern)

Dann könnt ihr den Link zur Registrierung erstellen und die Anmeldeseite:

Über den “Edit” Button ist es möglich die Seite anzupassen und auch die Felder anzupassen, die ein Teilnehmer angeben muss. Wenn ihr fertig seid, dann schaut euch die Webseite doch einfach mit einem Klick oben rechts an. Gefällt es euch, seid ihr fertig, wenn nicht, dann passt die Seite weiter an. 

Die Anmeldewebseite ist auch extern erreichbar. (soll) 

Ihr könnt auch per Email einladen oder alle Personen eures Tenants, die Mail sieht dann so aus:

Mit nur einem Klick auf “Join event” kommt der Teilnehmer in Teams und kann zuhören und teilnehmen. Ebenfalls enthält die Email eine ics Datei, die der Teilnehmer auf andere Konten teilen und in andere Systeme einbringen kann. Mit iOS Mail oder auch Android Mail in den Kalender zu setzen klappt wirklich gut.

Im Webinar seht ihr die Slides und hört den Speaker: 

Aber ihr könnt auch chatten, Emotionen teilen, in Breakout Rooms (neu: mehrere Administratoren), Together-Mode und wenn man dies nicht ausgeschaltet hat alle Vorteile eines klassischen Teams Meeting nutzen. Alle Funktionen können auch hier eingestellt werden, auch während des laufenden Webinars, wie bei einem Teams Meeting.

 

Umfragen in Teams  Webinar sind auch möglich

Auch der Chat ist möglich und erinnert an Live Events 🙂 

Handzeichen, die Lobby und auch Teilnehmer hat man im Blick

Meeting-Kontrols

auch während des Webinars möglich zu verändern:

Wenn das Ende des Webinar gekommen ist erhaltet ihr einen Report

Ihr erhaltet einen schönen Report direkt in Teams als Ersteller des Webinars und auch eine Übersicht über die Polls und Ergebnisse. Dazu könnt ihr diesen auch herunterladen als csv und ihr könnt mit “Follow up with participants” direkt in die Kommunikation nach dem Webinar einsteigen.

Kommunikation nach dem Webinar mit der Dynamics Integration

Gerade diese Funktion bringt tolle Möglichkeiten mit sich: 

Können andere System außer Dynamics angeschlossen werden: Nein, aber ihr könnt diese verbinden mit Dynamics.

Hier eine Email als Follow up aus dynamics 

Datenschutz und Compliance bei Teams Webinar

Hierfür folgt ein eigener Artikel in den kommenden Tagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.