Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Diagnosedaten in Office – ein OneDrive Update

Ein neues Update beim OneDrive Client ermöglicht nun den Nutzern die Diagnosedaten auch selber einzustellen. Diese erhalten hier einen neuen Wizard, den ihr schon klassisch von Office Desktop Apps kennt:

Folgende Screensshots stammen aus dem neuen Wizard des OneDrive Clients

Links: https://support.microsoft.com/de-de/office/diagnosedaten-in-office-f409137d-15d3-4803-a8ae-d26fcbfc91dd?ui=de-de&rs=de-de&ad=de

 

Danke an Leser Andreas Schlüter für die Bilder! 

 

Abstellen des Wizards

Ich prüfe dies in den nächsten Tagen, denn es ist wichtig, dass im Rolleout die Einstellungen von der IT Administration einheitlich gemacht werden.

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.