Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

RaKöllner Posts

Office 365 Multi-Geo – nun verfügbar!

Ich habe auf dem Microsoft Technical Summit in Frankfurt vor einigen Wochen einen Vortrag zum Thema Multi-Geo gehalten. Das Publikum war sehr an den Informationen interessiert, gerade auch, da ich aus der Arbeit und Praxis zu diesem Thema einiges mitteilen konnte. Leider durfte ich zu der Verfügbarkeit nicht viel sagen, deshalb freut es mich, dass nun offizielle der „GA“ verkündet wurde und Multi-Geo verfügbar ist.

Kommentare geschlossen.

Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen EU-Recht bestätigte das OVG NRW

Die Umsetzung der von der CDU/CSU in einem nächsten Lauf im vergangene Jahr durchgesetzten „Speicherung von Verkehrsdaten“ (Vorratsdatenspeicherung) von der Bundesnetzagentur ausgesetzt wurde. Auch schon während des wiederholten Gesetzgebungsprozesses gab es schon Bedenken des Verstoßes gegen EU-Recht. Allgemein stand und steht die anlasslose Vorratsdatenspeicherung in der Kritik. Nun hat die Deutsche Telekom AG auch vor dem OVG NRW obsiegt.

Kommentare geschlossen.

OneNote Windows10 App wird zum Standard in Office2019 und Office365

Seit gestern, den 18. April 2018 ca. um 18:00 Uhr ist es nun bekannt, für Office 2019 und Office 365 wird es keine OneNote Desktop Version mehr geben. Die OneNote 2016 Desktop Version ist die letzte Version. Aber Microsoft stellt das so erfolgreiche Produkt nicht ein, sondern setzt nun zu 100% bei der Windows Plattform auf die Universal Plattform App (UWP).

Kommentare geschlossen.

Adbocker Plus – kein unlauteres Angebot

Der Axel Springer Verlag hatte gegen das Angebot AdBlocker Plus geklagt und ist bis vor den Bundesgerichtshof gezogen. Der Axel Springer Verlag beschwerte sich, dass die auf seinen Internetseiten verfügbaren Inhalt eben mit Werbung zur Finanzierung dieser ausgestattet sind. Die Finanzierung splittet sich üblicher Weise in Klicks auf die Werbung und Ansichten dieser. Der Adblocker von der Beklagten entfernt die Werbung von der Webseite, die Webseite verdient nichts.

Kommentare geschlossen.

Supreme Court stellt Verfahren in der Frage der Datenherausgabe ein, ein Sieg für den Datenschutz?

Ende Februar 2018 gab es noch eine Anhörung beim Supreme Court zum Fall der Datenherausgabe aus einem Microsoft Rechtenzentrum in Dublin, Irland, Europa auf Grundlage us-amerikanischen Rechtes von Microsoft Corporation. Nun hat der Supreme Court das Verfahren am 17. April 2018 eingestellt.

Kommentare geschlossen.