Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Zoom erhält BDI Vertrauenswürdigkeitsstufe (EAL) 2 Zertifikat

Der Videokonferenzdienst Zoom arbeitet wie auch Microsoft mit Teams mit dem BSI und versucht immer mehr Zertifikate zu erlangen. Nun hat Zoom ein weiteres BSI Zertifikat erhalten.

Was bedeutet dies?

Das am 21.12.2021 ausgestellte Zertifikat für Zoom nach dem sogenannten Evaluationsgegenstand (EVG) des Common-Criteria-Verfahrens durch die Prüfstelle secuvera GmbH heißt: Vertrauenswürdigkeitsstufe (EAL) 2. Damit ist Zoom mit den internationalen Standard des Common Criteria zertifiziert. 

Dies bedeutet, dass Zoom spezielle Sicherheitsregeln einhält:

  • Act on the Federal Office for Information Security
  • BSI Certification and Approval Ordinance
  • BMI Regulations on Ex-parte Costs 
  • Special decrees issued by the Bundesministerium des Innern (Federal Ministry of the
    Interior)
  • DIN EN ISO/IEC 17065 standard
  • BSI certification: Scheme documentation describing the certification process (CCProdukte) 
  • BSI certification: Scheme documentation on requirements for the Evaluation Facility, its
    approval and licencing process (CC-Stellen) 

geprüft wurden:  

  • Windows 10,
  • MacOS Big Sur,
  • iOS 14.2 
  • Android 10 in Version 5.6.6

Abrufbar unter:

https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Zertifizierung/Reporte/Reporte1100/1173c_pdf.pdf;jsessionid=0CD4FF3E74F032F247E2FFEDA9B7062F.internet471?__blob=publicationFile&v=2

Zertifizierungsbericht

https://www.heise.de/downloads/18/3/2/3/9/6/3/7/1173a_pdf.pdf_jsessionid_7E651E84D4321EA6CB8DD6EDC11D421A.internet081.pdf

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.