Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Weihnachten und Silvester mit dem Poly Sync 20

Es war kurz vor Weihnachten und ich bekam zum Testen den neuen Poly Sync 20 passend zur virtuellen Weihnachtsfeier und Silvester mit der Familie. Dazu kamen für mehrere Microsoft Corporation Projekte diversen Meetings und viel  Musik.

Das Poly Sync 20- Erste Eindruck

Das handliche Poly Sync 20 ist so groß wie meine Hand und schon beim ersten Test ist der Sound fantastisch. Es ist flach und mit der Tasche passt es sehr gut in meine Laptoptasche. Es kann also mein neuer Reisebegeleiter sein. Dazu kommt, dass es rechteckig und mit abgerundeten Ecken, sowie einen Stoffüberzug auf der oberen Seite wunderbar neben meinen Surface Pro 6 und das Thinkpad X390 passt.

Neben der Teamstaste, die Teams zuverlässig an all meinen Geräten öffnet, gibt es eine Rocket-Taste, die ich selber in der Poly Software belegen kann.

Hier ein Vergleich mit einer iPhone XS: Dies zeigt wie kompakt und handlich das Poly Sync20 ist.

Die Verbindung via Bluetooth hat beim XS 15 Sekunden gedauert. Sobald das Smartphone wieder eine Verbindung aufbaut und in Reichweite ist, spricht das Poly mit einer weiblichen Stimme und gibt die Verbindung preis. Dies kann man jedoch mit dem Plantronics Hub abstellen. 

Basisdaten des Poly Sync 20

Akkulaufzeit: 16 Stunden / Test mit Musik per iPhone XS 12 Stunden

Bluetooth: 2.0

Ausstattung: 

  • Tasche für das Poly Sync 20
  • USB-C Ladekabel fest am Poly Sync 20 angebracht
  • USB Anschluss möglich
  • Bluetooth Taste
  • Ein- und Ausschalttaste
  • farblicher LED Streifen zur Statusanzeige

Laufzeit laut Herstellerangaben:

Laufzeit mit Microsoft Teams Meetings und Musik bei einer Bluetooth Verbindung: 

Laufzeit mit Microsoft Teams Meetings und Musik mit USB-C Kabel

Preis in Deutschland: ca. 143 – 150€

Lieferumfang

  • Tasche für das Poly Sync 20

Die Tasche ist kaum größere als das Poly Sync 20, dennoch ist lässt es sich sehr leicht in der Tasche verstauen und wieder rausholen. Der Stoff ist leicht Wasser abweisend, dies wurde an Silvester unabsichtlich getestet, dennoch ist es nicht nicht empfehlenswert die Tasche mit dem Poly Sync 20 unter Wasser zu halten oder mit laufendem Wasserhahn abzuspülen. 

  • Ladekabel

Das Ladelkabel, welches fest mit dem Poly Sync 20 verbunden ist, dient zum Laden des festverbautem Akkus und zur Verbindung mit einem Windows oder Mac Laptop mit USB-C Anschluss. 

  • Plantronics Software -> Plantronics Hub for Windows

In Ermangelung eines Mac Laptop habe ich den Plantronics Hub mit einem Surface Pro 6, einem Lenovo X390, einem Surface Book2, einem Surface Book3 und einem HP Elite Book aus 2019) ausgetestet. Bei dem Surface Pro 6 kam natürlich noch die Dockingstation zu trage, da das Pro keinen USB-C Anschluss verfügte. 

Die Software erkannte den Poly Snyc 20 ohne Probleme und dieser wurde ebenfalls auch ohne Software schon geladen. Mit der Software konnte dieser ebenfalls mit dem Laptop verbunden werden und die Firmware theoretisch geupdated. Dies konnte ich nicht testen, da keine neuere Firmware zum Zeitpunkt des Tests zur Verfügung stand.

Download: Downloads & Applikationen | Poly, formerly Plantronics & Polycom

Raumschiff-Button und Einstellungen in der Software

Über “Einstellungen” lässt sich das Poly Sync 20 konfigurieren:

Der Raumschiff-Button an mit folgenden Funktionen verknüpft werden:

  • Wiedergabe/Pause
  • Wahlwiederholung
  • VPA (Siri usw)
  • Liste vertrauenswürdiger Geräte löschen
  • Statusüberprüfung
  • Anruf halten/fortsetzen

Zielgruppe und Usecases

Die Zielgruppe richtet sich nicht nur an Nutzer in den eigenen vier Wänden für Microsoft Teams und Zoom Meetings oder etwas Musik zu hören, sondern auch für kleinere Meetingräume in der Firma. 

Der Poly Sync 20 kann folgende Geräte ersetzen und dient bei folgenden Einsatzzwecken:

  • Bluetooth Box
  • Meeting Lautsprecher
  • Mikrophon System für kleinere Räume
  • Lautsprecher für unterwegs und beim Kunden
  • Meeting System für unterwegs und beim Kunden

Das Poly Sync 20 ist nicht nur für Microsoft Teams zertifiziert es funktioniert auch noch mit Skype for Business, Zoom und vielen anderen Softphones:

Microsoft Teams zertifiziert

Der Poly Sync 20 ist für Microsoft Teams zertifiziert und auch für Zoom steht dieser zur Verfügung. So besitzt es auch einen Microsoft Teams Button neben der Leisertaste und die Software startet damit automatisch Teams an den angeschlossenen Geräten. Ebenfalls wird damit versichert, dass die Treiber des Poly Sync 20  auch in Zukunft fit für Microsoft Teams sind.

Vergleich und Bewertung des Poly Sync 20 – die Geräte zum Vergleich sind:

In unserem Haushalt gibt es schon ein Harmon, ein Teufel Lautsprecher und ein Bose Lautsprechersystem, welche per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden konnte. Ebenso konnte ich über meine Arbeit über 3 Monate ein Jabra bereits testen.  Diese Geräte dienen dementsprechend als Vergleich zum Poly Sync 20.

tägliche Nutzung und Erfahrungen bei Weihnachten und Silvester 2020

An Weihnachten dienste das Gerät zunächst als Lautsprecher für die Top 20 Weihnachtshits dank Spotify. Einen gesamten Tag Weihnachtsmusik und an Silvester ein bunter Mix bis 3 Uhr morgens war und ist kein Problem gewesen. Interessant waren auch die kleinen und längeren Teams Meetings und Facetime Meetings mit der Familie. Diese verliefen sehr ähnlich, wie ein Business Meeting, aber dank des Poly Sync 20 musste ich den Lautsprecher des iPhone nicht nutzen, sondern wir haben für Lautsprecher und Mikro das Poly genutzt. Es war wunderbar und besser, wenn man die Familie auf der anderen Seite hörte. 

Schnell eingepackt war es auch und mitgenommen, um auch die Großeltern per Meetings mit der Familie zu verbinden. Dennoch hat nicht jeder heute schon ein USB-C Anschluss zum Laden, das viel dann bei den Großeltern auf. Aber auch hier wie lange dauert dies noch, den fast jedes Business-Gerät hat heute schon USB-C Anschlüsse wie das neue Surface Go oder das Surface Book.

Insgesamt kommen ich zu folgender Bewertung:

Bewertung  X X X X X  (5/5) 

Sound mit Musik: XXXXX
Sound bei Microsoft Teams Meetings: XXXXX
Mikrophone Qualität: XXXXX (Gegenüber gewertete)
Handhabung und Größe: XXXXX
Software Einstellungen und Möglichkeiten: XXXX
Verarbeitung: XXXX

Ich war überrascht beim Poly Sync 20. Es musste wie oben im Vergleich beschrieben mit nur für Musik ausgelegten Teufel Boxen und Bose Systemen mithalten. Dazu auch gegen ein etwas älteres Jabra System (Jabra Speak 510) der gleichen Klasse bestehen und das tat es. Das Abspielen von Musik klappt sehr gut, der Sound für ein kleines Gerät ist wunderbar und es hielt vom Akku den ganzen Tag Weihnachtsmusik per Smartphone aus. Ebenso waren Microsoft Teams, Zoom und auch FaceTime Anrufe kein Problem. Gegenüber dachte man, wir nutzen ein Headset und auch die Hintergrundgeräusche wurden gut reduziert. 

Für mich ist das Poly Snyc 20 nun mein Alltagshelfer für Teams Meetings, Musik hören und dies hoffentlich bald wieder im Hotelzimmer, wenn wir wieder reisen können.  Dann werde ich auch schauen, wie robust es ist. 

 

Wünsche rund um das Poly Sync 20 – wunschlos glücklich? 

Ich bin fast wunschlos glücklich. Für den Einsatzzweck an Weihnachten, Silvester und natürlich für Microsoft Teams und Zoom Meetings funktioniert dieser fantastisch. Der Ton ist klar und auch die Personen gegenüber können alles verstehen. Ich würde mir letztlich nur wünschen, dass man mehrere zusammenschließen kann, um so auch größere Räume ausstatten kann. Vielleicht funktioniert es, dann bitte einen kurzen Wink an mich.

 

 

Datenschutz und das Poly Sync 20

 

Einstellungen in Bezug auf Telemetrie und Produktverbesserungen

In diesem Bereich im Plantronics Hub können die Einstellungen konfiguriert werden. Sehr gut ist es, dass im Standard sowohl das Improvement Programm, als auch das Software-Protokoll-Level auf niedrig gesetzt ist. (Data privacy by design)

Eine genauere Betrachtung des Datenschutzes und der Datensicherheit erfolgt in einem gesonderten Blogpost.

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.