Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Social Media – Microsoft setzt auf Yammer bei der Zukunft des Arbeitsplatzes

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist seit jeher ein interessantes und wiederkehrendes Thema. Erst kam das Telefon und der Rundlauf von Schriftstücken, das Fax und dann die E-Mail und die unzähligen E-Mail Verteiler. Nun gehen seit einigen Monaten viele Unternehmen einen neuen Weg.

Den Weg des Social Enterprise.

So sind mittlerweise neben zwei Global Communitymanager auch 150 Yammer-Champs ausgebildet worden. Mit dem Kauf von Nokia sind 13000 Nokia Mitarbeiter in das Microsoft- Yammer-Netzwerk aufgenommen worden und 40.000 User in über 700 Communites nutzen Yammer bereits.

Laut der Office Agenda, die seit einiger Zeit sehr transparent im Web verfügbar ist, wurde Yammer Enterprise nun in alle Midsize und Education Pläne aufgenommen. Dies vergrößert die möglichen Nutzer um ein vielfaches.

IKEA hat ebenso vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass alle Mitarbeiter nun intern über Yammer vernetzt werden. Dies soll die Kommunikation verbessern und vorallem auch die E-Mail Flut beenden.

 

Was kommt neu:
Yammer wird immer mehr in die Office Programme integriert werden. Es werden verbesserte Apps auf den Markt gebracht und neue Features.
So kann man in der Office Roadmap lesen, dass Office Online in Yammer integriert wird. Dies ermöglicht es Dokumente aus Yammer in Office Online zu bearbeiten.
Auch ist in Entwicklung der einfache Login von Office 365 und Yammer. Man soll, wir warten alle schon sehnsüchtig darauf, sich nur noch einmal einloggen müssen um Dienste in Office 365 und Yammer nutzen zu können. Damit wäre eine Integration schön weit fortgeschritten.

Letztlich soll es in Zukunft auch möglich sein, Yammer in 28 Sprachen zu verwenden und die Übersetzungsmatrix von Bing soll integriert werden, so dass Inhalte in verschiedenen Sprachen lesbar sind.

 

 

Quelle:
http://www.microsoft.com/enterprise/microsoft-it2/social/cultureshift.aspx

Office Roadmap:
http://office.microsoft.com/en-us/office-365-roadmap-fx104343353.aspx

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.