Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Shared Mailboxen auf iOS und Android nutzen

Die neue Outlook App bei iOS in Version 3.27.0 aus dem Preview Ring (Flight Hub) hat nun die Möglichkeit erhalten Shared Mailboxen hinzuzufügen, um auch mit diesen Mailboxen mobil arbeiten zu können. In Erwartung der nächsten Wochen wird diese Version auch in den produktiven Ring für alle NutzerInnen freigeschaltet werden. Einen ersten Einblick kann ich nun geben:

Shared Mailboxen auch mobile nutzen

Shared Mailboxen sind heutzutage noch sehr häufig im Einsatz. Auch wenn Microsoft lieber Office 365 Groups sehen würde erfreuen sich Shared Mailboxen sehr großer Beliebtheit. Bisher musste man diese per IMAP und zuvor vergebenen Kennwort der Outlook App hinzufügen oder andere Apps von 3rd Party Entwickern nutzen. 

Dank einer großen Gemeinde und sehr hoher Zahlen bei Uservoice wurde die Entwicklung gestartet und das Ergebnis lässt sich sehen. Ihr könnt die Mailbox wie eurer eigenes Postfach nutzen und so schreiben, bearbeiten, löschen und markieren. 

Screens und Hinzufügen eines Postfaches

Nach dem Update taucht an der linken Seite ein neuer Button auf:

über diesen öffnet sich ein Fenster und ihr könnt nun neben normalen Konten auf “Freigegebene Postfächer” hinzufügen.

Nach einem Klick auf den Button folgt die Frage, welches O365 Konto den jeweiligen Zugriff auf das Freigegebene Postfach hat.

Also Nächstes folgt die Eingabe der Adresse des Freigegebenen Postfaches:

 

Nach dem Klick auf den Button “Freigegebenes Postfach hinzufügen” wird das Postfach, wie ein klassisches Postfach unten an die Liste hinzugefügt:

Wenn ihr nun in meinem Fall auf “F” klickt, dann erhaltet ihr das Freigegebene Postfach und könnt in diesem genauso arbeiten, wie mit dem klassischen Postfach. 

Es ist ebenso sehr gut, dass ungelesene Emails auch im allgemeinen Postfach der Outlook Email angezeigt werden. So müsst ihr nicht immer in das Postfach wechseln.

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.