Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Daten von Office 365 in eine neue Geolocation verschieben – Ausblick auf die neuen deutschen Microsoft Rechenzentren

Ab vorausichtlich 2019 sollen zwei neue Rechenzentren in Deutschland entstehen. Diese gehören zum globalen Rechenzentren Netz von Microsoft und nicht zur Microsoft Cloud Deutschland, die wie die US Gov oder China als isolierte Clouds gesehen werden müssen. Es gibt jedoch eine neue Rechenzentren-Region, die mit der zukünftigen deutschen Region vergleichbar ist und dies ist Frankreich. So könnte man parallelen ziehen:

Betrachten wir nun einfach mal das Thema Umzug in eine neue Region. Dieses ist relevant im Hinblick auf mögliche Umzüge von Europa (Dublin, Amsterdam) nach Deutschland.

Europa -> Deutschland

 

Request 

Wie in Frankreich wird es vermutlich ein festes Datum geben, am dem man Requests auf den Umzug seiner Daten nach Deutschland setzen kann. Hier kommt die aktuelle Tabelle:

ustomers with billing address in Request period begins Request deadline
Japan August 1, 2016 October 31, 2016
Australia, New Zealand, Fiji August 1, 2016 October 31, 2016
India August 1, 2016 October 31, 2016
Canada August 1, 2016 October 31, 2016
United Kingdom March 15, 2017 September 15, 2017
South Korea May 1, 2017 October 31, 2017
France March 14, 2018 September 15, 2018

 

Im Rahmen dessen könnte man sich vielleicht folgendes vorstellen:

Deutschland March 15, 2019 September 2019

 

Ein Wechsel würde dann wie folgt aussehen. Hier die aktuelle Tabelle der verfügbaren Regionen inkl. Frankreich:

ustomers with billing address in Previous datacenter geo New datacenter geo Geo available since
Japan Asia/Pacific Japan December 2014
Australia, New Zealand, Fiji Asia/Pacific Australia March 2015
India Asia/Pacific India October 2015
Canada North America Canada May 2016
United Kingdom Europe United Kingdom September 2016
South Korea Asia/Pacific South Korea April 2017
France Europe France March 2018

 

und dies könnte Deutschland sein:

Deutschland Europe Germany March 2019

 

Dies heißt, dass ein Umzug durchgeführt von Microsoft innerhalb einer Periode möglich sein könnte.

 

Umzug ausführen

Wenn wir hier wieder parallel zu Frankreich gehen, muss man in das Admin Center gehen:

 

und dann in der verfügbaren Option

den Wechsel anstoßen:

Hier in diesem Fall natürlich nicht nach Japan, sondern nach Deutschland.

 

 

Während des Umzuges

Es wird, wie auch bisher, leider kein spezielles Datum oder eine spezielle Periode geben, wie es bei z.B. Migrationen von Onpremise in die Cloud gemacht wird. Der Umzug wird von Microsoft geplant und als Service durchgeführt. Dies kann bis zu 24 Monaten dauern. Wenn der Request einmal beantragt ist, ist es nicht möglich wieder zurückzukehren oder diesen zu beenden.

Ich habe bisher zwei Umzüge mitgemacht einmal nach UK und einmal nach Frankreich, wobei diese noch laufen. Bisher konnten wir keine massiven Probleme oder Verfügbarkeits-Probleme feststellen, aber dies sollte man immer bedenken und einkalkulieren. Die NutzerInnen sollten und müssen zwingend benachrichtigt werden.

 

nach dem Umzug

Nach dem Umzug sollte man seine IP Adressen und grundsätzlich die Konfiguration z.B. der Firewall überprüfen. Jedoch benötigt man keine neuen DNS Einträge. 

Achtung bei mobilen Zugriffen: https://support.office.com/en-us/article/Set-up-a-mobile-device-to-synchronize-with-your-account-c9139caf-01ab-41a0-827c-3c06ee569ed3?ui=en-US&rs=en-US&ad=US

 

Links

https://technet.microsoft.com/library/dn878163.aspx?f=255&MSPPError=-2147217396

https://technet.microsoft.com/de-de/library/dn879433.aspx

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
766