Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Cloud and Datakonferenz München (CDC 2017)

Die CDC 2017 fand diesmal im München statt und wurde auch das zweite Mal von meinem MVP Kollegen Carsten Rachfahl mit seinem Team der Rachfahl IT organisiert. Ich konnte auch beim zweiten Mal als Speaker dabei sein, was mich persönlich natürlich freute, auch wenn ich diesmal nur auf einem Kurzbesuch vor Ort war. Als eine klare Empfehlung ist es natürlich die Konferenz komplett zu besuchen und sich die entsprechende Zeit zu nehmen.

Ich komme gerade zurück von der CDC in München, die diesmal bei Microsoft Deutschland in deren neuem Hauptquartier statt fand. Das neue Gebäude mit großen LED-Screens und schönen Räumen begeisterte uns. Aber schauen wir uns die Konferenz doch mal in einem Review genauer an:

Räume:

Die Räume waren gut gefüllt und verhalfen zu einer schönen Konferenzatmosphäre. Dennoch muss ich persönlich sagen, dass das Konferenzhotel in Düsseldorf beim ersten Mal besser war und man etwas “exklusiver” untereinander war. Auf der anderen Seite bot die Lage die Gelegenheit sich mit einigen Microsofties zu treffen und etwas besser zu netzwerken. 

Sterne: ****/5

Essen:

Eine Konferenz fällt oder steht oft mit der Qualität des Essens. Dies war überhaupt kein Problem, denn das Essen im Microsoft Office in München ist und war immer gut und jeder konnte für sich das Essen wählen, welches er oder sie haben wollte. 

Sterne: *****/5

Sessions:

Die Auswahl und auch der Inhalt der Sessions war hervorragend von Carsten und seinem Team zusammengestellt worden. Der Schwerpunkt lag im Bereich Cloud und Datacenter mit Ausflügen in Betriebssysteme. Diese Mischung ist gerade für den Business und ITPro-Bereich extrem gut und hilfreich. Einige Sessions wurden ebenfalls aufgezeichnet, so dass man sich diese auch später noch einmal anschauen konnte.

Sterne: ****/5

Networking:

Das Networking ist immer auch ein wichtiger Teil einer Konferenz. Deshalb war auch die Wahl, die Konferenz nicht immer an einem Ort stattfinden zu lassen, aus meiner Sicht richtig und gut. So mischt sich das Publikum etwas besser und die Besucher sind nicht immer die gleichen Personen, die man auch von anderen Konferenzen her kennt. Der Networkingfaktor war besonders hoch, denn die Lage der Pausen zwischen den Räumen und auch die Mittagspause regte zum Networking an. Durch die vielen kleinen Ecken, Kaffees und offen Räumlichkeiten konnte man sich in München hervorragend zurück ziehen.

Sterne: *****/5

Bewertung

Eine tolle und ausgewogene Konferenz! *****/5 Sternen ist ein Muss einmal im Jahr für uns Geeks und Nerds!

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.