Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Rechenzentren in Deutschland – Amazon zieht nach

Nun wird wohl auch Amazon ein deutsches Rechenzentrum aufbauen und betreiben wollen. Neben der Ankündigung von Christian Illek für Microsoft Deutschland, wird nun auch Amazon in der Nähe von Frankfurt ein deutsches Rechenzentrum bauen wollen, um deren Cloud Dienste besser im deutschen Markt besser platzieren zu können. Nun läutet man also bei Amazon ein Wettrennen der Big Player für Rechenzentren auf deutschem Boden.

Warum?
Diese Initiative us-amerikanischer Cloud Service Anbieter hat keine technischen Gründe, sondern liegt in der deutschen Zurückhaltung und Ängsten bezüglich Cloud Technologien insgesamt. Die deutsche Initiative Digital Agenda 2020 scheint ein guter Weg zu sein, aber hilft nur bedingt.

Was hilft?
Meiner Meinung nach hilft kein deutsches Rechenzentrum, wenn ein anderes 200km weiter weg in den Niederlanden sich befindet. Der Breitbandausbau hilft, das stimmt, aber wir brauchen eine einheitliche europäische Regelung und wir müssen weg von der emotionalen starken Diskussion rund um das Thema Cloud.

 

Quelle:

Rechenzentrum von Amazon in Deutschland geplant
http://www.wsj.de/nachrichten/SB10109801331102324877704580232181265307328

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.