Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Yammer Netzwerk zum native Mode migrieren – Eine Anleitung

Du bist hier:
< zurück

Der Yammer Native Mode garantiert eine lücklose Überwachung und die Nutzung der standard und erweiterten Compliance Werkzeuge aus Microsoft 365. Die Migration hin zum native Mode ist jedoch nicht unkompliziert und bringt eine Hürden mit sich:

Der Wizard zum Yammer native Mode

Um sein Yammer Netzwerk in den native Mode zu bringen müsst ihr zunächst einige Vorbereitungen machen. Es gilt somit die Voraussetzungen zu erfüllen.

Wichtig ist, dass ihr vor dem Wizard:

  1. Enforce Office 365
  2. only Azure AD Konten

einrichtet. 

Deshalb gehen wir hier einmal diesen Schritt ebenfalls durch. Ihr müsst zunächst unter Security im Admin Center auf Enforce Office 365 User gehen und dies aktivieren. Dies auch nicht nur temporär, sondern für immer. Der Wizard wird sonst nicht erfolgreich sein.

In Rahmen der Einstellungen könnt ihr jeweils auch alle User ausloggen lassen. 

Wenn ihr dies alles gemacht habt, dann könnt ihr zurück in die Navigation zum Native Mode gehen und prüfen, ob zum Beispiel noch externe Netzwerke existieren oder User, die nicht mitgenommen werden müssen. 

Dies kann implizieren, dass Ihr die User erst informieren müsst oder externe Netzwerke schließen. Ich habe bei einem 80.000 Yammer Userteam 3 Wochen für diese Vorarbeiten benötigt. Es war ebenfalls sinnvoll zwei Emails und mehrere Teams/Yammer Nachrichten zu verschicken und das Upgrade auch per Teams Hall Meeing (Live Event) anzukündigen. Die Ausführung habe ich dann an einem Freitag Nachmittag ausgeführt.

Wenn alle Vorarbeiten erledigt sind, könnt ihr den Wizard starten:

Die Umwandlung müsst ihr mehrfach bestätigen und einmal euren Namen angeben plus eure Emailadresse.

Nach der Ausführung (3 Tage) habe ich dann das Ergebnis erhalten und die Migration war abgeschlossen. 

Wichtig zu wissen ist:

  • Es besteht noch der Zugriff auf den alten Yammer speicher und die Nutzer sollten nach dem Upgrade aufräumen und die Daten in den SharePoint kopieren. 
  • Der SharePoint ist nun der primäre Speicherplatz.
  • Leider lässt sich der Yammer Speicher noch nicht abschalten.

 

 

 

Schlagwörter: