Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Produktreview Plantronics Voyager Focus UC

Du bist hier:
< zurück

Ich wünsche mir ein mobiles Headset mit guten Akku für einen gesamten Arbeitstag, sehr guter Audioqualität und Microsoft Teams, sowie WebEx und Zoom kompatibel. Ich bekam daraufhin von meinem Arbeitgeber das Plantronics Voyager Focus UC.

Übersicht

Firma: Plantronics
Name: Plantronics Voyager Focus UC
Jahr: 2020
Preis: 317 Euro 
Microsoft Teams zertifiziert: ja
Kabelgebunden: USB-Dongle und Bluetooth
Besonderheit: Mute, Anruf und Laut-Leisetasten  
Transporttasche: Ja
Haltung für den Schreibtisch: ja
Bluetooth: ja  4.1 Version

Produktseite: https://www.poly.com/us/en/products/headsets/voyager/voyager-focus-uc

Erfahrungsbericht

Ich nutze dieses Headset parallel zu meinem Plantronics Blackwire, meinem Surface Headset 1 und den Apple Earpods. Meine Nutzung beschränkt sich auf Meetings und Telefonate mit Microsoft Teams, Skype for Business, Skype, WebEx über das iPhone XS, iPhone XI, Windows 10, Mac und Linux (Ubuntu). Meine Headsets müssen dementsprechend sehr flexibel sein und mindestens 10 Stunden Laufzeit haben.

Dazu habe ich einen großen Kopf und eher große Hände und Finger, da beginnt das Headset seine Schwächen zu zeigen. Ich bin zu groß für das Headset, welches es nur in der Einheitsgröße gibt. Es lässt sich in 10 Stufen verstellen, was nicht zu 100% für mich ausreicht. Mein großer Kopf zeigt auch, dass der Bügel mit dem Mikrophone zu klein ist und auch die vielen Tasten an den kleinen Ohrmuscheln sind für mich persönlich zu klein. Um hier aber nicht nur meine Erfahrungen zu teilen habe ich meine Damen in meiner Umgebung gefragt, für die wiederum das Headset besonders gut passte und sie hatten auch keine Probleme durch den kleineren Kopf, dass der Bügel des Mikrophones an der Wange kratzte. 

Die Qualität ist insgesamt gut und dies beginnt bei den Knöpfen, den Ohrmuscheln und auch die Stabilität insgesamt. 

Der Ständer dient zum Laden des Headsets über USB, aber leider nicht auch als Dongle zur Verbindung. Fantastisch wäre es, wenn dieser Ständer auch als Dongle fungieren würde. Leider ist er es nicht oder ich habe die richtige Einstellung noch nicht gefunden. 

Die Verbindung per USB Dongle oder Bluethooth funktioniert gut, wenn man es einmal herausgefunden hat, den kleinen Kopf an der linken Ohrmuschel zu finden, der diese Verbindung umschaltet.

positiv

  • gute Akkulaufzeit (14h angegeben in der App, 10-11 Stunden je nach Nutzung)
  • stabiler Sitz des Headsets am Kopf
  • sehr gute Audioqualität nach Auskunft der Zuhörer und bei Aufnahme mit Audacity

 

negativ

  • kleiner Bügel eher für kleinere und mittlere Größen eines Kopfes
  • viel zu kurzer Bügel mit dem Mikrophone
  • viel zu kleine Taste zum Annehmen und Auflegen der Anrufe
  • Ständer nur zum Aufladen
  • Lautstärkeregeler an der rechten Ohrmuschel und Start und Stop Funktion (sehr gut mit Symbolen zum Fühlen)

 

Amazon-Link

20.09.2020 -> im Angebot für 204€ statt 317 Euro

 

 

 

Microsoft Teams zertifiziert

Das neue Plantronics Focus UC ist auch Microsoft Teams zertifiziert. Dies bedeutet nicht, dass es einen eigenen Microsoft Teams Knopf gibt. Beim Anschließen beginnt in Microsoft Teams (Desktop) folgender Wiza

 

Dieser ist aber ein Standardwizard, wirkliche Besonderheiten habe ich nach 10 Tagen noch nicht entdeckt. Jedoch finde ich, wenn auch nur ein subjektiver Eindruck ist, dass das Headset besser mit Microsoft Teams arbeitet und auch im Webbrowser läuft es super. 

Bewertung

Haltbarkeit: 4 von 5 Sternen

Sitzkomfort: 4 von 5 Sternen für kleinere bis mittelgroße Köpfe  // größe Köpfe und Hände (ab 1,90  2 von 5 Sternen)

Sprachqualität: 4 von 5 Sternen

Arbeiten im Home Office: 4 von 5 Sternen

Musik hören: 4 von 5 Sternen

Gesamt: 4 von 5 Sternen 

Bewertung für die Klasse: 5 von 5 Sternen

Schlagwörter: