Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Teams

Office 365 aus schweizer Rechenzentren – Ab heute verfügbar!

Irland, Niederlande, UK, Deutschland (lokal), Frankreich und nun die Schweiz; alle haben gemeinsam, dass Office 365 nun aus lokalen Rechenzentren verfügbar ist. In der Schweiz wird sogar von Beginn an Microsoft Teams gehostet und auch das Move Programm ist verfügbar:

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams für Linux als nativer Client ist da!

Ich habe bereits mehrfach über die Möglichkeiten Microsoft Teams auf Linux Distributionen wie Ubuntu zu nutzen. Bisher war die beste Möglichkeit der Chrome Browser, der erst vor kurzer Zeit Screensharing und Audio Unterstützung bekam. Im Hintergrund testeten Unternehmen und Spezialisten (ich) den Client bereits seit einiger Zeit auf Herz und Nieren. Aus diesem Feedback wurde der Client gebaut und nun in die Public Preview gegeben, bis er dann, wenn keine Fehler mehr auftreten nun GA kommt.

Kommentare geschlossen.

Aktualisierung der Datenaufbewahrung für Microsoft Teams

Wo liegen meine Daten und Inhalte in Microsoft Teams ist nicht nur für die datenschutzrechtliche Bewertung von Interesse, sondern auch für Backup und Archivierungsdienstleister. Microsoft rückt von seiner Zentralisierung auch bei Microsoft Teams ab und speichert die Daten in der Nähe des Kunden. 

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams – der native Linux Client kommt

Wie in vorherigen Artikeln bereits beschreiben, freuten sich Nutzer des Ubuntu Betriebssystems über die Audio- und Video Funktionalität oder auch über die Screensharing Möglichkeiten über den Chrome Browser. Jedoch bleibt der Wunsch einen nativen Microsoft Teams Client für Linux Distributionen zu bekommen. 

Kommentare geschlossen.

Update: Microsoft Teams Client kommt für Linux

Wir warten schon seit über einem Jahr, dass der native Microsoft Teams Client nun auch für Linux erscheint. Die Uservoice hat über 9000 Stimmen bekommen und in diversen Meetings mit der Produktgruppe haben wir über den Wunsch gesprochen einen Microsoft Teams Client für Linux Distributionen wie Ubuntu zu bekommen. Nun hat Microsoft die Entwicklung das erste Mal bestätigt:

Kommentare geschlossen.

Abschaffung von abgekappselten Silos in Microsoft Teams

Microsoft Teams sollte die Kommunikation im Unternehmen fördern und die Zusammenarbeit in Projekten verbessern. Dies ist auf den ersten Blick durchaus erreicht worden, da nun mit Teams, Yammer oder auch Facebook workplace die MitarbeiterInnen das erste Mal wirklich zusammenarbeiten und sich auch interdisziplinäre Teams gebildet haben. Doch durch die vermehrte Konzeptration auf Microsoft Teams kommt ein neues Problem auf: Silos! 

Kommentare geschlossen.
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.