Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Outlook

Umgang mit sicheren Informationen auf iOS und Android mit Unified Labeling

Seit gut einem Jahr steigt die mobile Arbeit. MitarbeiterInnen sind nicht nur mit ihrem Tablet, sondern auch vermehrt nur noch mit ihrem Smartphone (iOS/Android) unterwegs. Sie besuchen Meetings, schreiben Emails und können dank des größeren Funktionsumfanges mobiler Office Apps sehr viel unterwegs erledigen.

Kommentare geschlossen.

Postfächer im Exchange Server bekommen eine geräteübergeifende Signatur

Seit 10 Jahren haben wir darauf gewartet, uns mit Kopieren und 3rd Party Werkzeugen rumgeschlagen, um nahezu eine ähnliche Signatur unter unseren Emails bei allen Geräten zu haben. Viele haben deshalb auf der mobilen Outlook Version keine Signatur. Die Lösung per Nachrichtenregel “Haftungsausschluss” das Problem zu lösen war eher suboptimal. 

Kommentare geschlossen.

S/MIME Unterstützung nun bei iOS im TestFlight verfügbar

S/MIME ist eine der weiter verbreiteten E-Mails in erster Linie zu signieren und in zweiter Linie eine Verschlüsselung anzuhängen Es handelt sich um ein hybrides Kryptosystem. Durch viele Unternehmensregelungen, Vorschriften wie die DSGVO oder cybersecurity Regeln ist die E-Mailverschlüsselung und Signierung heute eigentlich ein Standard. Dennoch kann leider erst jetzt die Outlook App unter iOS mit dieser Methode umgehen und Emails senden und empfangen.

Kommentare geschlossen.

Shared Mailboxen auf iOS und Android nutzen

Die neue Outlook App bei iOS in Version 3.27.0 aus dem Preview Ring (Flight Hub) hat nun die Möglichkeit erhalten Shared Mailboxen hinzuzufügen, um auch mit diesen Mailboxen mobil arbeiten zu können. In Erwartung der nächsten Wochen wird diese Version auch in den produktiven Ring für alle NutzerInnen freigeschaltet werden. Einen ersten Einblick kann ich nun geben:

Kommentare geschlossen.

Office 2019 in den Startlöchern!

Nach den vielen Ankündigungen der letzten Zeit von Windows 1803 am 30. April und dem Windows Server am 7. Mai ging fast die Ankündigung für Office 2019 unter. Die Diskussionen schwebten eher um das fehlende OneNote, wenn man sich mit Office 2019 beschäftigte. Aber es gibt noch mehr, die Preview ist nun schon für Business User verfügbar:

Kommentare geschlossen.

Microsoft spendiert kostenlose Diktierfunktion

Diktieren ist oft schneller als selber zu schreiben und so nutzen wir Juristen oft Diktiergeräte oder professionelle Software. Heutzutage greifen wir immer häufiger auf Sprache zurück, sei des für Facebook oder WhatsApp Sprachnachrichten oder für Sprachbefehle an unsere digitale Assistenten wie Siri oder Cortana oder auch klassisch als Diktierfunktion als Ersatz für unsere Bildschirmtastatur. 

Microsoft spendiert als Microsoft Garageprojekt das Tool dictate. Es kann in 20 Sprachen Diktate aufnehmen und sogar gleichzeitig diese in bis zu 60 Sprachen übersetzen. Es handelt sich um ein Office-AddIn für Outlook, Word und PowerPoint. 

Kommentare geschlossen.

Microsoft findertimer – Termine finden!

Wir müssen in Teams Termine finden, um uns alle besser zu koordinieren. Bekannt wurde zur Lösung dieser Problematik das kostenlos nutzbare Tool doodle. Nun hat Microsoft ein kostenloses Tools den Timefinder veröffentlicht, um das Problem der Terminfindung zu revolutionieren.

Bisher konnte man lediglich Termineinladungen senden und der Gegenüber konnte diese ablehnen, zusagen oder einen anderen Termin zusagen. Nun kommt Findtimer:

 

Kommentare geschlossen.
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.