Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

RaKöllner Posts

Yammer erhält Skype for Business Plugin

Ich war auch unter den Personen, die sagten: „Wir brauchen nur ein Kommunikationssystem in Office 365.“ Denn die Erfahrung zeigt, dass eine Vielzahl von Kommunikationssystemen die Nutzer verwirrt und man später nicht mehr weiß wo man mit wem eigentlich kommuniziert hatte. So freue ich mich natürlich heute das Skype for Business Plugin ankündigen zu können.

Kommentare geschlossen.

Microsoft Cloud Deutschland – Verbindung zu Visual Studio

Ich bin heute von meinem Kollegen Rolf auf das Titelthema des Blogbeitrages gekommen. Wie verbinde ich eigentlich Visual Studio mit meinem MCD Azure? Die Frage scheint erstmal einfach, denn Azure mit Visual Studio zu verbinden ist seit den letzten beiden VS Versionen extrem einfach. Nun kommt aber der Haken, im Profil ist in der Regel die Globale Microsoft Cloud eingetragen oder wie bei meinem Kollegen die Chinesische Microsoft Cloud. Eine Verbindung kann so natürlich nicht aufgebaut werden.

Kommentare geschlossen.

Azure Information Protection Scanner – Preview

Ihr solltet eure Daten klassifizieren, labeln und in euer Schutzsystem mit aufnehmen. Wenn Ihr Office 365 verwendet, liegt es natürlich nahe, dass ihr auch Azure Information Protection nutzt, um eure Daten zu schützen. 
Nun steht man jedoch vor einem Problem. Wir müssen auch alte Datenbestände klassifizieren und labeln. Bisher musste man dafür per PowerShell agieren und recht grob alle Daten anfassen. Ich habe diesbezüglich immer wieder mit der Produktgruppe gesprochen und gemeinsam konnten wir erreichen, dass es AIP Scanner entwicklet wird. 

Kommentare geschlossen.

Letzte Runde Surpreme Court? – Datenweitergabe nach dem Store Communication Act

Das Justizministerium hat nun doch den Surpreme Court angerufen, um höchstrichterlich klären zu lassen, ob US Sicherheitsbehörden Zugriff auf Daten, die im Ausland gehostet werden, bekommen müssen. Vorab handelte es sich um ein Verfahren USA ./. Microsoft, um die Herausgabe eines Emailkontos (Hotmail), welches in einem irländischen und damit auf Europäischen Boden liegenden Rechenzentrum auf Basis es Store Communication Act erzwungen werden kann. Der letzte Rechtszug vor dem Surpreme Court urteilte, dass die Verpflichtung zur Datenweitergabe nicht besteht, gegen das Votum eines Richters. 

Nun geht in in die nächste und letzte Runde:

Kommentare geschlossen.

Die DWX in Nürnberg startet! – Ich bin als Speaker dabei

 Heute begann die DWX-Konferenz Woche in Nürnberg mit dem Speakeressen in eine spannende Woche mit vielen Speakern, Sessions und Workshops. 

Ich bin dieses Mal im Jahre 2017 das erste Mal dabei. Ich versuche im Jahr immer gut 40% auf neuen Konferenzen zu sprechen, um immer neue Leute kennen zulernen und verschiedenste Zielgruppen zu erreichen.

Die DWX ist eine Entwickler-Konferenz, warum ich als technisch begeisteter Rechtswissenschaftler dabei bin, erfahrt ihr im weiteren Blogpost:

Kommentare geschlossen.

Anhörung zur Haftung von Internet Providern – Bundestag

Heute ab 14:00 Uhr startet die Anhörung zu Haftung von Internet Providern im Bundestag.

„Betreiber von Internetzugängen über drahtlose lokale Netzwerke (WLAN) sollen ihre Dienste künftig Dritten anbieten können, ohne befürchten zu müssen, für Rechtsverstöße von Nutzern abgemahnt oder haftbar gemacht zu werden. Das sieht die geplante Änderung des Telemediengesetzes vor, die am Montag, 26. Juni, im Mittelpunkt einer zweistündigen Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie unter Leitung von Peter Ramsauer (CDU/CSU) steht.“

LINK: https://www.bundestag.de/

 
Kommentare geschlossen.