Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Recht

AGBs ausdrucken – Man muss die sich auch mal anschauen – DSGVO

Ich muss mir doch einfach mal die AGBs genauer anschauen, dies sagen nur Verrückte, wie ich oder Personen, die es als Projekt machen wollen. Es geht darum die Länge der AGBs zu zeigen und dies nicht nur im Hinblick auf die kommende Datenschutzgrundverordnung. Schaut doch einfach mal ein, zu was und wem ihr eigentlich zugestimmt habt! 

Kommentare geschlossen.

Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder vom 25/26 April – Zusammenfassung

Einmal im Jahr treffen sich die unabhängigeren Datenschutzbehörden zu einer Konferenz. In diesem denkwürdigen Jahr ist es die 95 Version dieser, in der diese verschiedene Entschließungen fassen, Leitlinien geben, Mustertexte und Entschließungen veröffentlichen. So bestehen Inhalte zu Facebook-Skandal. über Datenschutz in Fahrzeugen bis hin zu Online-Lernplattformen im Schulunterricht oder auch die umstrittene Positionsbestimmung zum TMG.

Kommentare geschlossen.

Anpassungen an der DSGVO – statt nur Rechtschreibfehler auch inhaltliche Änderungen

Normalerweise sollte diese doch sehr kurzfristige Änderung nur Rechtschreibfehler und Grammatikfehler beinhalten, aber auch aus meiner Sicht werden umfangreichere Änderungen vorgenommen. Diese können teilweise den Sinn und damit die Auslegung der jeweiligen Norm beeinflussen. Ich werde mir die Änderungen in den nächsten Tagen genauer anschauen, aber damit auch ihr keine Zeit verliert, hier der Text:

Link http://data.consilium.europa.eu/doc/document/ST-8088-2018-INIT/en/pdf  (DE ab Seite 47-64)

Kommentare geschlossen.

Labeling und Security in SharePoint Online und OneDrive – Teil 1

In den letzten Tagen bekam ich mehrere Email mit der Frage nach einem Best-Praktische im Bereich Kollaboration und Zusammenarbeit mit dem SharePoint Online und dem OneDrive. Diesem gehe ich in diesem Beitrag mal ein. Es geht bei der Thematik um die sichere Zusammenarbeit im Unternehmen und mit Externen. Natürlich müssen rechtliche und unternehmenseigene Vorgaben beachtet und konsequent umgesetzt werden:

Kommentare geschlossen.

Office 365 – Das GDPR Dashboard

Microsoft steckt relativ viel Geld, Personal und Entwicklung in die Anpassung und Umsetzung neuer Werkzeuge und Dokumente zum Thema Datenschutzgrundverordnung. Nun werden einige dieser Informationen sogar in dem seit letzter Woche verfügbaren GDPR Dashboard im Office 365 Dashboard angezeigt. Also schauen wir uns das GDPR Dashboard mal genauer an:

Kommentare geschlossen.

Materialsammlung Security & Compliance zu SharePoint und OneDrive

Ich bin immer auf der Suche nach Material von Microsoft im Bereich Security & Compliance. Nun bin ich im Rahmen der Tech Community zu diesem Material für den SharePoint und OneDrive gefunden. Dies wird in Zukunft auch in mein Whitepaper mit der Produktgruppe Eingang finden. Aber ich möchte euch diese Sammlung nicht vorenthalten:

Kommentare geschlossen.

Übersicht der Security Funktionen in den Office 365 Plänen

Oft werden wir MVPs und auch IT Consultants gefragt, welche Funktion in welchem Lizenzpaket vorhanden ist. Optimaler Weise sollte dies noch mit den juristischen und compliance Anforderungen gegenübergestellt werden, sowie einer Risikoeinschätzung, um entscheiden zu können, welches Paket im Minimum gekauft und eingesetzt werden muss oder ob man durch den Zukauf von Paketen oder einzelnen Diensten effektiver und kostengünstger arbeiten kann.  Hierfür wird in der Regel ein bis drei tägige Workshops veranschlagt und noch einmal zwei bis drei Tage mit der internen Legal Abteilung eines Unternehmens. Der gesamte Prozess ist aufwendig und teuer, aber erspart während des Rollouts sehr viel Ärger und Rückschritte.

Kommentare geschlossen.

Azure Information Protection – April Neuigkeiten für EU Nutzer

Das Azure Information Protection Team geht bei den Rollouts nun auf die EU ein. So werden bestimmte Updates, ich meine sogar alle Updates, sowohl für den Client als auch der Web-Oberfläche im Azure Portal zunächst in den EU Tenant ausgerollt. Dies ist nun mit der neuen UI des Azure Information Protection Portal passiert. Auf die neusten Updates gehe ich in dem folgenden Beitrag ein:

Kommentare geschlossen.

privater Facebook-Account im Unternehmen – wem gehört er?

In einigen Unternehmen werden die Facebook Fan-Seiten und/oder die Facebook Unternehmensseiten über einen oder mehrere Accounts von Mitarbeitern geführt. Laut der Facebook Richtlinien darf es nur persönliche und keine Service Accounts geben. Dies führt beim Verlassen des Unternehmens durch den Mitarbeiter oft nicht nur zu einem Übergabeproblem, sondern auch zu einem Problem, wenn dieser seinen Account nicht freiwillig herausgibt. 

Kommentare geschlossen.
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
550