Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Microsoft

Sensitive Labeling für Groups und SharePoint Sites ist nun verfügbar!

Ein einheitliches Label, Klassifizierung und Verschlüsselungssystem über alle Geräte, Programme und verschiedene Dateitypen hinweg ist der Wunsch eines jeden Unternehmens, um nicht nur aktuelle Regelungen zu erfüllen, sondern vorallem die eigene IP und damit das Unternehmen zu schützen.

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams für Linux als nativer Client ist da!

Ich habe bereits mehrfach über die Möglichkeiten Microsoft Teams auf Linux Distributionen wie Ubuntu zu nutzen. Bisher war die beste Möglichkeit der Chrome Browser, der erst vor kurzer Zeit Screensharing und Audio Unterstützung bekam. Im Hintergrund testeten Unternehmen und Spezialisten (ich) den Client bereits seit einiger Zeit auf Herz und Nieren. Aus diesem Feedback wurde der Client gebaut und nun in die Public Preview gegeben, bis er dann, wenn keine Fehler mehr auftreten nun GA kommt.

Kommentare geschlossen.

Aktualisierung der Datenaufbewahrung für Microsoft Teams

Wo liegen meine Daten und Inhalte in Microsoft Teams ist nicht nur für die datenschutzrechtliche Bewertung von Interesse, sondern auch für Backup und Archivierungsdienstleister. Microsoft rückt von seiner Zentralisierung auch bei Microsoft Teams ab und speichert die Daten in der Nähe des Kunden. 

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams – der native Linux Client kommt

Wie in vorherigen Artikeln bereits beschreiben, freuten sich Nutzer des Ubuntu Betriebssystems über die Audio- und Video Funktionalität oder auch über die Screensharing Möglichkeiten über den Chrome Browser. Jedoch bleibt der Wunsch einen nativen Microsoft Teams Client für Linux Distributionen zu bekommen. 

Kommentare geschlossen.

Postfächer im Exchange Server bekommen eine geräteübergeifende Signatur

Seit 10 Jahren haben wir darauf gewartet, uns mit Kopieren und 3rd Party Werkzeugen rumgeschlagen, um nahezu eine ähnliche Signatur unter unseren Emails bei allen Geräten zu haben. Viele haben deshalb auf der mobilen Outlook Version keine Signatur. Die Lösung per Nachrichtenregel “Haftungsausschluss” das Problem zu lösen war eher suboptimal. 

Kommentare geschlossen.

Update: Microsoft Teams Client kommt für Linux

Wir warten schon seit über einem Jahr, dass der native Microsoft Teams Client nun auch für Linux erscheint. Die Uservoice hat über 9000 Stimmen bekommen und in diversen Meetings mit der Produktgruppe haben wir über den Wunsch gesprochen einen Microsoft Teams Client für Linux Distributionen wie Ubuntu zu bekommen. Nun hat Microsoft die Entwicklung das erste Mal bestätigt:

Kommentare geschlossen.

Adobe wählt Microsoft 365 für den Schutz des Adobe Acrobats und dessen Inhaltes

Brad Anderson veröffentlichte einen Beitrag auf LinkedIn, in dem er ankündigt, dass Adobe mit dem Adobe Acrobat/Reader nun Microsoft 365 und damit Intune für das Mobile App Management (MAM) und das verbundene Mobile Device Management (MDM) für iOS und Android entschieden hat. Ebenfalls wird die bereits bestehende Implementation des Unified Labeling / Azure Information Protection unterstützt und dies auch bald nativ. Damit hat das Produkt Microsoft 365 einen entscheidenen Vorteil gegenüber der Konkurrenz Airwatch und Mobiliron.

Kommentare geschlossen.
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.