Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: EU-Recht

Road to Microsoft Ignite – Raphael´s Sessions und Podcasts

Ich freue euch nun meine aktuellen Sessions, Breakouts, Podcasts und Meetups vorstellen zu können. Knapp eine Woche vor der Konferenz sind so langsam alle Zeiten und Räume bekannt, so dass ich euch diese mit Links in einer Auflistung (Datenbank) präsentieren kann. Schaut einfach vorbei und begrüßt mich bei meinen Sessions:

Kommentare geschlossen.

Das Ultimatum des EU Parlamentes zum Privacy Shield Abkommen ist abgelaufen

Ich berichtete euch von der letzten Debatte und den Beschlüssen des EU Parlamentes zum Thema Privacy Shield. Dies war der Nachfolger von Safe Harbor und wurde auch gegen viele kritische Stimmen vor 2 Jahren ins Leben gerufen. Die Review des bilateralen Abkommens zwischen den USA und der EU stand nun an. 

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams und das Recording von Meetings – Eine Sicht aus dem Datenschutz und Betriebsrat

Ich diskutiere gerne und bin sehr oft mit am Tisch, wenn Betriebsrat, Datenschutz, IT Abteilungsleiter und auch teilweise ein Mitglied der Geschäftsführung über das Thema der Aufnahme von Meetings sprechen. Dieses Thematik kam erst richtig mit der Einführung von neuen Technologien wie eben Skype for Business oder heute Teams auf. Vorher wurden meistens nur größere Meetings aufgenommen, die eh z.B. im Ziel des Marketings oder von unternehmensweiter Informationspolitik aufgenommen wurde. In der Regel wurden keine Teammeetings aufgenommen und man konnte diese sich später nicht noch einmal ansehen. Aber heute gibt es verschiedene Anforderungen, die das Thema in den Vordergrund drängen.

Kommentare geschlossen.

SPS Lissabon – Raphael spricht über Microsoft Teams

Ich war schon zur TUGA IT Konferenz in Lissabon bei Microsoft und freue mich natürlich auch sehr, dass ich nun wieder nach Lissabon mit vielen Freunden und Bekannten komme. Diesmal heißt es SPS Lissabon und es kommen auch diesmal wunderbare Sprecher zusammen:

Kommentare geschlossen.

Reform der Cybersecurity in der EU

Cybersecurity wird immer wichtiger. Die EU Kommission und auch das EU Parlament haben dies erkannt. Im Rahmen ihrer Arbeit in Ausschlüssen, Arbeitsgruppen und in der Kommission werden Rechtsakte Vorbereitet, Informationen eingeholt und Grundlagen geschaffen sich in der EU und deren Bürger und Unternehmen vor Cyberangriffen zu schützen. Die großen IT Konzerne wie Microsoft, Google oder auch Amazon sind bei Verhandlungen dabei und verbessern ihre Infrastruktur und ihre Dienste. Letztlich rege und fördert die EU Unternehmen und StartUPs in Europa Lösungen zu entwickeln. 

Kommentare geschlossen.

Datenethikkommission für Deutschland

Der Alltag des Einzelnen wird immer mehr von größeren Daten und deren Verwendung begleitet. Es geht oftmals eben auch um ethische Fragen, ob und wie man diese Daten verwenden will. Dies ist in Begleitung von Technologien wie AI und KI, sowie Maschine Learning noch interessanter. Nun hat die Bundesregierung eine Ethikkommission ins Leben gerufen, die die Fragen genauer erörtern soll und Empfehlungen abgeben wird:

Kommentare geschlossen.

Die EU und Japan einigen sich auf einheitliches Datenschutzniveau

Japan und die EU sitzen aktuell in Delegationen zusammen und verhandeln neue Abkommen. Dies betrifft nicht nur die Wirtschaft, sondern auch den Datenschutz. Aus diesem Grund und erstmalig nach Einführung der DSGVO wird nun ein Abkommen mit Japan in Bezug auf das Datenschutzniveau geschlossen. Es ist davon auszugehen, dass wir somit vielleicht bald ein neues sicheres Drittland bekommen.

Kommentare geschlossen.

Raphael Koellner spricht auf der Ignite 2018

Ich freue mich sehr euch nun auch offiziell verkünden zu dürfen, dass ich als Sprecher für die Ignite 2018, die weltweit größte IT Konferenz, in der ersten Runde ausgewählt wurde. Es sind nun nur noch 70 Tage bis zur Ignite und es heißt nun Sessions bauen, Flüge buchen und die Reise planen.

Kommentare geschlossen.

Microsoft Teams in einer kostenlosen Variante veröffentlicht – Ein Angriff auf Slack?

Microsoft Teams wurde im November 2016 angekündigt und ist seitdem ein Teil von Office 365, bzw. Microsoft 365. Es gibt seit 2017 auch eine Education Version speziell für den Unterricht und seit Anfang 2018 einige Oberflächen Änderungen, Calling Pläne und über 155 3rd Party Apps und jede menge Bots, die Teams erweitern. Neben Teams im Microsoft Graph und als eigenes PowerShell Module kam in den letzten Tagen auch eine Konferenzlösung ala Skype Broadcasting hinzu. Die wohl größte Neuerung ist, dass Microsoft Teams nun auch kostenlos verfügbar ist und damit wurde Slack der Wettbewerb erklärt.

Kommentare geschlossen.