Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: deutsche Microsoft Cloud

Microsoft Cloud Deutschland – Funktionsübersicht Azure und Office 365 in Q1 2018

Es wird Zeit den ersten Blogbeitrag zur Microsoft Cloud Deutschland in 2018 zu verfassen. Ich habe mich immer mal wieder in Projekten und im Rahmen meiner Office 365 Community und des Azure Meetup Cologne.  

Kommentare geschlossen.

[Veranstaltung] Das Schreckgespenst in Deutschland – Ohne Bedenken in die Cloud

Am 30.06.2017 freue ich mich euch zu einer neuen Veranstaltung einladen zu können. Gemeinsam mit meinem MVP Kollegen Thomas werden wir uns über Mythen, Gerüchte und die Microsoft Cloud Deutschland unterhalten, Vorträge hören und diskutieren.

Also kommt vorbei und seit mit dabei!

Kommentare geschlossen.

CSP Partner nun für die Microsoft Cloud Deutschland verfügbar

Unter CSP versteht man die Cloud Solution Provider der Microsoft, also die Microsoft Partner die mit Zusatzqualifikationen speziell für Cloud Lösungen ausgestattet sind und nun neben der globalen Microsoft Cloud auch Dienste aus der Microsoft Cloud Deutschland an ihre Kunden verkaufen können.

Kommentare geschlossen.

Microsoft Azure aus Deutschland erfüllt 27001 + 27018

Nach der Einführung der Microsoft Cloud Deutschland und genauer von Microsoft Azure im September 2017, hat diese nun die internationalen ISO Zertifizierungen 27001 (für RZs) und die internationale Datenschutzzertifizierung 27018 bestanden und erhalten.

Kommentare geschlossen.

Red Hat Cloud Access auch für die Microsoft Cloud Deutschland

Die Kooperation von Microsoft mit Red Hat ist schon etwas älter und wurde erst vor Kurzem fester geschlossen, so dass Red Hat Lösungen auch in der globalen Azure Cloud zur Verfügung stehen. Doch im September des vergangenen Jahres wurde diese Übereinkunft auf die Microsoft Cloud Deutschland und deren Kunden erweitert. Nun ist es also möglich, dass Kunden ihre Red Hat Lösungen von OnPremise auch in die Microsoft Cloud Deutschland schieben können.

Kommentare geschlossen.

Volvo bietet Skype for Business direkt an

Wir haben bisher Skype for Business immer über unsere Smartphones genutzt. Diese waren per Bluetooth mit dem Auto verbunden, so dass man zwar den Ton hören konnte und über ein Multifunktionslenkrad sich auch stumm schalten, aber mehr war nicht möglich. Ebenfalls musste man, um sein Smartphone zu bedienen dank des kleineren Bildschirmes länger den Blick von der Straße wenden. 

Nun hat Volvo Skype for Business in ihre 90`er Baureihe eingebaut und in einen großen Touchbildschrim integriert. 

Kommentare geschlossen.