Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Microsoft Teams kommt auch in bestehende Installationen ab dem 14. Januar 2020

Microsoft Teams ist der Hub for Teamwork für Microsoft und ist damit die zentrale Anwendung noch vor Outlook für Microsoft. So wurde schon Mitte 2019 Teams in die Office 365 Pro Plus Installation integriert und nun kommen auch die vorher installierten Pro Plus Installationen auf Windows Rechnern in den Genuss, dass Teams nachinstalliert wird. Wer dies nicht möchte, muss nun handeln.

 

quelle: Microsoft Teams auf Twitter

Microsoft Teams Installationen

Ab dem 14. Januar wird Microsoft Teams auch für existierende Installationen von Office 365 Pro Plus auf Windows Rechnern automatisch hinzugefügt. Dies ist nicht nur eine Maßnahme, um die Adoption und Nutzung von Microsoft Teams zu erhöhen, sondern auch eine Vorsorge bevor Skype for Business Online abgeschaltet wird. 

Wenn ihr Microsoft Teams aktuell noch nicht aufgerollt haben wollt, müsst ihr dringend prüfen, ob ihr die Teams Lizenz vergeben habt (Lizenzvergabe / Login) und ob ihr in eurer Softwareverteilung ein Paket ohne Teams eingestellt habt. 

Ganz konkret wird mit der existierenden oder installierten Version von Office ProPlus 

 Version 1908 (Build 11929.20300) oder später 

Microsoft Teams hinzugefügt. Dafür muss gegebenfalls der Rechner neugestartete werden und der User muss sich neu einloggen.

Semi-Annual Channel Version 1908 January 14, 2020

Verhindern durch GPOs

letzte ADMX: 4882.1000 //  Administrative Template files (ADMX/ADML)

Setzen der GPO

Computer Configuration\Policies\Administrative Templates\Microsoft Office 2016 (Machine)\Updates

Dies verhindert folgende Szenarien:

  1. Neuinstallationen von Office 365 ProPlus
  2. Aktualisierungen für bestehende Installationen von Office 365 ProPlus
  3. Benutzer, die Office 365 ProPlus für sich selbst über das Office 365-Portal installieren
  4. Eine Online-Reparatur einer bestehenden Installation von Office 365 ProPlus

Office Pro Plus (Business Plan)

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\16.0\common\officeupdate 

preventteamsinstall is REG_DWORD auf 1 (

https://docs.microsoft.com/en-us/deployoffice/teams-install#use-group-policy-to-control-the-installation-of-microsoft-teams

& Verhindern des automatischen Starten von Microsoft Teams nach der Installation

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\16.0\Teams

https://docs.microsoft.com/en-us/deployoffice/teams-install#use-group-policy-to-prevent-microsoft-teams-from-starting-automatically-after-installation

 

 

weitere Informationen

https://docs.microsoft.com/en-us/deployoffice/teams-install

https://docs.microsoft.com/en-us/deployoffice/teams-install#what-about-existing-installations-of-office-365-proplus

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.