Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Microsoft Teams – Wo sind meine Daten?

Die Nutzung von Microsoft Teams steigt an und immer mehr Unternehmen nutzen Microsoft Teams produktiv. Dabei stellt sich die Frage, wo liegen eigentlich meine Daten. Teams als Bündel verschiedener Dienste macht dies nicht einfacher. Deshalb habe ich es einmal für euch zusammengestellt:

 

Microsoft Teams und Datenspeicherorte

Europäischer Tenant mit Microsoft Teams -> Dublin/Amsterdam, Stand Juli 2019

Funktion/Produkt Speicherort Speicherort 2
Identität  Azure AD (Dublin / Amsterdam)  
Nachrichten (Chat) Cosmos DB auf Azure
(Dublin / Amsterdam)
Exchange (Compliance)
Postfach des jeweiligen Nutzers
(Europa / Dublin / Amsterdam und weitere)
Bilder Media Service auf Azure
(Dublin / Amsterdam)ACHTUNG: keine Giphys
Exchange (Compliance)
Postfach des jeweiligen Nutzers
(Europa / Dublin / Amsterdam und weitere)
Dateien in Teams und Kanälen SharePoint Online
(Dublin / Amsterdam)
 
Dateien in 1 zu 1 oder 1 zu many Chat OneDrive for Business des Nutzers
(Dublin / Amsterdam)
 
Team Chats  SharePoint Online
(Dublin / Amsterdam)
 
Voicemail Exchange Mailbox des Nutzers
(Europa / Dublin / Amsterdam und weitere)
 
Aufnahmen von Meetings Media Service auf Azure
(Dublin / Amsterdam)
Blob Storage für 24h
Encoder läuft und es kommt nach Stream
(Blob, Media Service)
(Dublin / Amsterdam)
Kalendereinträge und Meetings im Kalender Exchange 
(Europa / Dublin / Amsterdam und weitere)
jeweils des Nutzers
 
Kontakte Exchange 
(Europa / Dublin / Amsterdam und weitere)
 
Telemetry von Microsoft Teams Microsoft Data warehouse USA
(keine personenbezogenen Daten, diese werden in der EU anomysiert) 
 

 

https://products.office.com/en-us/where-is-your-data-located

https://products.office.com/de-de/where-is-your-data-located?geo=All

 

Ergänzung – Achtung! 

Diese Speicherorte gelten nicht für die Apps (Teams App Store) oder den externen Storage ( z.B. Box, Citrix Share) oder durch den Nutzer/Admin gebaute Lösungen mit Flow bis Azure Logic App und Azure Functions.

Danke an Hans als Ergänzung um externen Storage: (12. Juli)

Diese Storages können über das Teams Admin Center alle oder einzeln deaktiviert werden. Der Nutzer/ die Nutzerin muss hier die die Daten jedoch aktiv reinladen. 

Ergänzung (September 2019

Hier findet ihr alle Limits von Microsoft Teams:

https://docs.microsoft.com/en-us/microsoftteams/limits-specifications-teams

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.