Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Ignite 2018 – Microsoft Search und ein erster Test

Naomi unsere ehemalige Office Apps und Services MVP Kollegin ist vor über einem Jahr zu Microsoft gewechselt und hat so lange an einem neuen Produkt gearbeitet. Dieses wurde nun zur Ignite angekündigt und steht mit den ersten Schritten nun auch zum Test zur Verfügung. Ich bin für euch diese ersten Schritte gegangen und habe es ausprobiert:

Microsoft Search

Microsoft Search war eines der großen Ankündigungen auf der diesjährigen Microsoft Ignite. Naomi Moneypenny konnte als PM dieses Produkt mit entwickeln und dann auch ankündigen. Aber zum Anfang an stand zunächst ein Problem. Das Problem ist so, dass viele Dateien in der Microsoft Umgebung stark verteilt sind und in der Regel eben nicht an einem Ort liegen. Dies hat etwas mit verschiedenen Produkten, aber auch Konzepten der Datenhaltung zu tun.

 

Microsoft Search einrichten

Ihr könnt Microsoft Search auch schon in eurem Tenant aktivieren. Dies Einstellung findet ihr unter Dienste und AddIns in der Microsoft 365 Admin Center Konsole. Also schauen wir es uns einmal genauer an:

 

Hier sehen wir den Menüpunkt, der in eurem Tenant auftaucht:

Mit einem Klick auf den Menüpunkt gelangt ihr zu den Einstellungen:

und aktiviert:

Danach führt ihr bitte den Wizard durch, um Microsoft Search genauer zu konfigurieren. Dazu öffnet sich ein zweites Fenster:

und auf geht es mit der Konfiguration. Teil 1 sind die verbundenen Services, die ihr mit Microsoft Search heute schon verbinden könnt:

dazu kommen Einstellungen zum Inhalt. Hier könnt ihr eure Emailadresse und auch den Firmennamen samt Logo hinterlegen. Dies wird später in der Suche mit angezeigt. Dazu habe ich auch Screenshots gemacht:

und hier einmal aufgefüllt:

Ihr könnt aus eurer SharePoint Online noch Best Bets/Bookmarks hochladen:

Freut euch ihr seid fertig! Alle Einstellungen könnt ihr im Nachhinein ändern und anpassen.

Microsoft Search Admin Center

Natürlich gibt es auch eine Konsole in der Ihr Einstellungen machen könnt und Einstellungen aus dem Wizard ändern. Hier seht ihr zum Beispiel das User und Rechtemanagement. Ihr könnt Admins, Editors und Preview User bestimmen. Bei den Preview Usern ist zunächst jeder dabei, aber ihr könnt diese dann managen.

 

Browser AddIns

Für eine optimale Nutzung könnt ihr den EDGE oder den Chome nutzen. Hierfür bietet man euch direkt AddIns an, die ihr installieren solltet. Dies habe ich auch getan und das Szenario mit dem EDGE durchgespielt. 

 

Microsoft Search und die ersten Tests

 Ich habe natürlich auch meine Einstellungen gleich ausgetestet und dies an dem neuen Projekt, dem Global Azure Bootcamp 2019 in Köln. Hier seht ihr, z.B. mein Logo (“rakoellner”) welches ihr in den Suchen und sogar rechts in den Zusatzinformationen finden.

Weiterhin könnt ihr Informationen aus dem Office 365 Tenant erhalten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

via

https://www.bing.com/business/explore

https://techcommunity.microsoft.com/t5/Microsoft-Search-Blog/Annoucing-Microsoft-Search/ba-p/264384

https://aka.ms/MicrosoftSearch

https://aka.ms/MicrosoftSearchinBing

Ignite Session Recording: https://myignite.techcommunity.microsoft.com/sessions/65663?source=sessions#ignite-html-anchor

 

youtube

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.