Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Skype for Business wird nun Microsoft Teams – nächste Schritte und neue Tenants

Microsoft hat nun endschieden, dass Microsoft Teams nun ab dem 01.10.2018 der primäre Kommunikationsclient für Office365/Microsoft 365 wird. Dies bedeutet einige Änderungen:

Wichtige Daten

1. Oktober 2018

  • neue Kunden von Office 365 mit 500 oder weniger Seats/Accounts erhalten direkt Microsoft Teams und haben keinen Zugriff mehr auf Skype for Business
  • Kunden, die bereits Skype for Business nutzen können dies weiterhin tun und auch neue Benutzer bereitstellen
  • Skype for Business Nutzer halten Hinweise auf Microsoft Teams zu wechseln (Direktkunden/ kein EA!)
  • Das S4B Marketing Material wird entfernt und auch in den O365 und Microsoft 365 Angeboten

1. November 2018

  • Microsoft beginnt mit den MS Partnern zusammen Kunden mit automatischen Upgrades von S4B auf Teams zu bringen 
  • Kunden werden per Email informiert
  • Informationen kommen ins Office 365 Message Center

 

Wichtig
Alle Unternehmen und Kunden, die bereits einen Office 365 Tenant haben, können natürlich weiter S4B nutzen. Sie entscheiden selber, wann sie umsteigen wollen auf Microsoft Teams. 

 

link

https://www.microsoftpartnercommunity.com/t5/Products-Discussions/Skype-for-Business-Online-to-Microsoft-Teams-transition-plan/m-p/6259#M257

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.