Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

RMS oder AIP für OneNote Mappen

Im Rahmen des Schutzes von Dokumenten muss man nicht nur an Word oder PowerPoint Dateien denken, sondern auch an OneNote Mappen. Diese werden aktuell nicht nur durch Consumer, sondern auch im Enterprise Umgebungen sehr weit verbreitet und im Einsatz. Nun gilt es diese Inhalte auch diese Inhalte zu schützen, die in OneNote Mappen geschrieben, mit Screenshots eingefügt oder mit dem Stift in die Mappen geschrieben worden sind. 

Right Management Services = Nein

Azure Information Protection = Nein

Uservoice: https://onenote.uservoice.com/forums/327186-onenote-for-windows-windows-phone/suggestions/8467711-add-rms-support-in-onenote

Also stimmt bitte ab, so dass wir auch die Mappen schützen können. 

Ich habe über meinem MVP auch bei der OneNote und RMS/AIP Produkgruppe nachgefragt. Das Thema ist noch in der Überprüfung. Also lasst es uns anschieben und stimmt ab. 

 

Alternative? Berechtigungen und Passwortschutz

Eine wirkliche Alternative ist dies nicht, aber besser als die Mappe ganz ohne Einschränkung nutzen zu können. So könnt ihr einmal den Speicherort schützen, in dem ihr die Berechtigungen (SharePoint Online Rechtemanagement & Auditierung) überwacht und ihr könnt einen Abschnitt in einer Mappe mit einem Kennwort schützen.

https://support.office.com/de-de/article/sch%C3%BCtzen-von-notizen-mit-einem-kennwort-in-onenote-f%C3%BCr-windows-10-a2fd9183-c864-4653-9c4e-714a116a4ab7

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.