Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Der große Vergleich: OneDrive vs. klassischem FileServer

Erst vor wenigen Tagen hatte ich wieder eine Diskussion, warum man OneDrive anstelle eines Fileservers nutzen sollte oder besser wo liegen die Vorteile der einen zu der anderen Technology. Aus diesem Grund habe ich begonnen eine Vergleichsliste zu führen, um die Frage nicht jedes mal einzeln zu beantworten:

Vergleich

Office 365 E3 OneDrive for Business

Fileserver: Windows Server 2012 R2 mit der Rolle Fileserver

 

Punkt  kl. Fileserver OneDrive for Business
Verfügbarkeit  X X
Verfügbarkeit überall und auf fast allen Geräten   –   / Über das Internet nur über Workfolder oder VPN X
Gemeinsame Bearbeitung an Dokumenten in Echtzeit X
Speicherplatz pro User in der Regel maximal 250MB pro NutzerIn  / Grenze ergibt sich aus lokalem Filesystem X  (1TB bis 5 TB)
Speicherplatz allgemein in der Regel ab 500GB aufwärts je nach Filesystem 1 TB + 10GB pro Nutzer (SPO)
30 Tage tägliche Wiederherstellung der Dateien in der Regel nein
Backup 1 pro Tag, Woche, Monat, Jahr (teuer)
X
Ramsomeware Schutz X
DLP, AIP, RMS X
Monitoring und Überwachung X (teilweise Zusatzsoftware) X
kurzfristige Security Updates nein je nach Konfiguration: ja, aber oft nicht konfiguriert X
Red und Blue Team (Red Team = Hackerteam / Blue Team = Abwehrteam) X
ISO Zertifizierung (sehr wenige Ausnahmen) z.B. ISO 27001, 27018
C5 Zertifizierung X
     
Ordnerstruktur klassische Ordnerstruktur klassische Ordnerstruktur möglich, Empfehlung jedoch eher nach Projekten, mehr dynamisch 
maximale Dateigröße  Limitierung kommt von Filesystem (In der Regel keine Grenze unter 100GB) Grenze bei 15 GB
Dateitypen keine Grenze Grenze vorhanden  https://support.microsoft.com/en-us/help/3125202/restrictions-and-limitations-when-you-sync-files-and-folders
 Windows Benutzerprofil auslagern X  – (keine Empfehlung, aber Microsoft arbeitet daran für ODFB)
 Durchsatz für den Zugriff  Netzwerk & Filesystem  Zugriff (oft eine Mischung zwischen HDD und SSDs/ in der Regel schneller als die Internetverbindung) je nach Internetverbindung bei Dateien die nur online verfügbar sind, sonst eigene Festplatte
Sync Client in der Regel nein (Filesync aber vorhanden, oft nicht konfiguriert) X
Lizenzmodell Windows Server + CALs Abonnement
Preis pro Nutzer 1000€ (inkl. Lizenzen, Strom, Hardware, Security) 212€ pro Jahr
Modell OnPremise Cloud
     

 

Szenarien

Die Entscheidung, ob man einen Fileserver oder OneDrive for Business wählt, kommt immer auf das jeweilige Szenario an. 

 

typische Szenarien für einen Fileserver

  • zentraler Dateispeicher des Unternehmens
  • Speicher für Mitarbeiterdaten
  • Verschieden und Datengrab für große Dateien
  • Teilen von Dateien

typische Szenarien für OneDrive for Business

  • Zusammenarbeit über Geräte, Personen und Zeitzonen hinweg in Echtzeit
  • Vorbereitung von Projekten
  • pers. Dateien von Mitarbeitern
  • Nutzung als generelle Sicherung aller Dateien (Windows Bibliothek) 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
648