Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Microsoft Teams – Meetup mit Ideen für Microsoft

Am vergangenen Donnerstag bin ich für einen Kollegen als Sprecher für das Office 365 Meetup in Köln eingesprungen. Im Rahmen meiner Session stellte ich in diesem Teil 1 erste Werkzeuge und Möglichkeiten der Administration vor. Ich habe mich sehr gefreut, dass alle Teilnehmer so aktiv dabei waren und auch die von mir angeregten Diskussionen aufnahmen und weiterführten.

Wir diskutierten und sprachen über verschiedenste Themen:

 

Diskutierten heiß und stellten eine Wunschliste auf:

Wunschliste der TeilnehmerInnen:

  • min. Windows 7 als Basissystem
  • verbesserte Suche
  • Teams genauer steuern können (Wer, wo, wie und in welchem Kanal)
  • Branding -> Logos, Farben der Kanäle und Teams & Templates für den SharePoint Online im Hintergrund
  • Dateien im Chat -> effektiver Upload, einfachere Ansicht
  • Namensregeln für Teams, z .B. Teams mit Gästen erhalten einen Zusatz und sind farblich mit einem „gelben“ Rahmen gekennzeichnet
  • Wiki kann raus/ nutzt niemand & Kalender wieder dafür rein
  • PowerShell Module muss besser werden und heute ist es nur „nett“
  • Gäste -> Workflow fehlt, Kanalbegrenzung fehlt, genauere Steuerung nötig
  • Backup & Archivierung -> z.B. Teams oder Kanäle oder User in einer .zip runterladen können
  • LifeCycle eines Nutzers noch nicht durchgängig möglich, z.B. Elternzeit
  • Registerkarten müssen anpassbarer werden (Templates für Gruppe ähnlich wie in EDU)
  • Default für das Folgen von Kanälen durch den Admin bestimmbar machen; automatisiert müssen bestimmte User bestimmten Kanälen folgen
  • Offline Sync muss verfügbar sein & bei SharePoint Online ohne so oft klicken zu müssen
  • Groups in Teams transformieren, Ansicht der SPO Bibliothek muss besser werden, sichtbar sein
  • Daten & Ordner per Drag und Drop hochladen

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.